Liebesakademie - Schnupperkurs

Beginn:
Fr, 10. Februar 2017
Ende:
So, 12. Februar 2017

SchnupperkursEine andere Art des Liebens, ein anderes sinnliches Leben ist möglich!
An diesem Wochenende besteht die Möglichkeit die Arbeit der Liebesakademie kennenzulernen :
Elemente werden sein : Frauen- und Männerkreise, sinnliche spielerische Begegnung und  intime Vorträge mit anschliessenden Austausch.

Weiterhin wird es einen Info-Geländerundgang durch das ZEGG geben für Menschen , die unseren Platz noch nicht kennen sowie Elemente aus Tanz, Musik, Kunst und Meditation.

Kursbeginn: Fr 12.2. um 18.30 mit dem Abendessen
Kursende: So 14.2. um 13.00 mit dem Mittagessen

Weitere Informationen: www.liebesakademie.org

Leitung: Susanne Kohts, Roger Balmer, Rotraud Rospert und Team

Preis: € 85 / 150 (Selbsteinschätzung) KG + € 103 U&V/KT

Anmelden


Die Liebesakademie

für Singles, Paare und Polyamore

  • bietet einen geschützten Raum, in dem auf leichte und spielerische Weise neue sinnliche Erfahrungen gemacht werden können
  • bietet die Möglichkeit, mittels geistiger Inspiration neue Visionen für den eigenen Weg in der Liebe zu entdecken
  • verbindet Gemeinschaftserleben mit Liebeswissen

Mehr Informationen: https://www.facebook.com/liebesakademie.org

Trailer: auf 4 Minuten gibt er einen kleinen und feinen Einblick in die Arbeit der Liebesakademie:

Für alle Liebesakademie-Veranstaltungen:

Für aktuelle Veranstaltungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich und das Newsletter-Abo: www.zegg-liebesakademie.de
Wir stehen dir auch gerne für ein beratendes Telefonat zur Verfügung unter:
Tel.:(++49 (0) 33841/ 595-446
 
herzlogo 5 prozent

 


Kategorie: ZEGG Veranstaltungen



ZEGG
Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

 

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102
E-Mail:
Web: www.zegg.de

 

Bankverbindung

ZEGG gGmbH, GLS Bank
Kto.Nr.: 4006726901, BLZ: 43060967

Für internationale Überweisungen:
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 4006 7269 01


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.