Die Quelle weiblicher Kraft

Beginn:
Do, 2. März 2017
Ende:
So, 5. März 2017
Leitung:
Tatjana Bach

Tatjana BachDie Quelle weiblicher Kraft - Dein Schoß im Raum"

Selbsterfahrungswochenende in Schoßraum®Prozessbegleitung

Dieses verlängerte Wochenende zeichnet sich durch eine besonders entschleunigte Herangehensweise an unsere Schoßraum -themen und -bereiche aus!
Die Schoßraum®-Prozessbegleitung unterstützt mit ihrer klar kommunizierten und gestuften Herangehensweise, so dass besondere Vertrauens- und Schutzräume gemeinsam betreten werden:

- Die Schoßraum®Beratung, in der beraten und der Körper ganz sicher nicht berührt wird.
- Die Schoßraum®Berührung, in der nachfolgend mit stiller Hand auf bekleideten Körperregionen berührt werden könnte.
- Die Schoßraum®Intimberührung, in der nachfolgend mit stiller Hand auf unbekleideter Intimregion höchstens berührt werden könnte.

Wir lernen diese einzelnen Abstufungen kennen und teilen sie untereinander achtsam und sanft Tatjana Bach 2miteinander aus. Wir erfahren hier die Kraft, Dichte und Bedeutung, die immer mehr Frauen heutzutage innerhalb eines heilsamen Geschehens für sich selbst suchen! Denn ihre Schoßraum -themen und -bereiche sind nicht mehr vollständig ausgeklammert (wie in der konventionellen Körperarbeit), stehen aber auch nicht ganz direkt im Zentrum des Geschehens (wie in der tantrischen Körperarbeit), sondern frau kommt sich nach und nach, mehr und mehr, stimmig und achtsam, in klar definierten Räumen, körperlich näher.
Nichts muss, aber alles kann sein!

Tatjana Bach 3Redekreise, Tanz und Bewegung und Übungen nach Tatjana Bach werden uns begleiten:
- "Im eigenen Spürtempo" werden wir "erste Berührungskontakte" eventuell schon "in der Aura" wahrnehmen, sicher aber "Gewebe lesen" lernen.
- In "Spürpausen" lernen wir eigene "Grenzen und/oder Schwellen" wahrnehmen, sie voneinander zu unterscheiden und wie wir das dann in Kontakt bringen!
- Sicher werden wir immer wieder "Gewebe neu beseelen", also eigene "Essenz fluten" oder die andere dabei unterstützen, indem wir "Essenz einsinken" lassen.
- Ganz sicher werden wir ausführlich und mit angemessener Zeit unser eigenes "Seelenkind nachnähren"!

Die Gruppe wird prozessorientiert geleitet, sprich Tatjana schaut ganz genau:
Was zum bestmöglichen Wohle aller Beteiligten entspannt und gut tut, nicht mehr und auch nicht weniger!
Herzlich willkommen!

Leitung: Tatjana Bach

Mehr Info

Preis: € 290 / 340 / 390 KG (Selbsteinschätzung) + € 154,50 U&V/KT

Anmelden


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Stimme, Körper, Kunst Frauen



ZEGG
Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

 

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102
E-Mail:
Web: www.zegg.de

 

Bankverbindung

ZEGG gGmbH, GLS Bank
Kto.Nr.: 4006726901, BLZ: 43060967

Für internationale Überweisungen:
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 4006 7269 01


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.