Liebeskunstwerk junge Erwachsene – Sinnlichkeit, Körper, Sexualität

Beginn:
Mi, 23. August 2017
Ende:
So, 27. August 2017
Leitung:
Dolores Richter, Joachim Kremers, Simon Schramm, Becci Kassner und Team

LiebesschuleLiebesschule für 18 – 26 jährige

Modul III

Liebe? Freundschaft plus? Lust? Beziehung?

Wie fühle ich, was in mir los ist?
Welche Art von Kontakt mag ich gerne?
Was tut mir gut im Sex?

Wie sage ich, was ich mag und was nicht?



Welchen Einfluss haben Gesellschaft und Medien auf uns und unsere Sexualität?
Wie weit kann ich mich von Mustern befreien, um selbstbestimmt lieben zu können?
Wie funktionieren gute Beziehungen?
Darf ich mehr als eine/n lieben?
Geht Liebe auch ohne Eifersucht?

Wir kommen zusammen, um uns über solche und ähnliche Fragen im Thema Liebe und Sexualität auszutauschen und gemeinsam neue Erkenntnisse zu gewinnen. Wichtig ist uns die Achtsamkeit und Kommunikation mit mir und anderen Menschen: was wünsche ich mir und wo liegen meine Grenzen? Auch Sinnlichkeit und Sensibilität begleiten das Seminar. Wir arbeiten mit Übungen, Teachings, Austausch, Forum, Erfahrungen, Musik, Spiel.

2017 gibt es vier Module, die zusammen eine Ausbildung ergeben. In jedem Modul geht es um die Grundfragen in der Liebe und Sexualität, die Modulthemen sind lediglich Schwerpunkte.

Preis:
€   80.-  KG + € 96 U&V/KT für Studierende ohne Einkommen
€ 150.- KG + € 96 U&V/KT für Teilnehmende mit Einkommen

Wir freuen uns auf euch! Herzlich, Dolores, Becci, Joachim und Simon


Ausgebucht - Bewerbungen für die Warteliste an:


Bewirb dich mit deinem Namen, Alter, Wohnort und drei Sätzen warum du die Liebesschule machen willst:
Joachim beantwortet eure Fragen.

Wenn du unsere Bestätigung hast, kannst du dich anmelden:

Unter „Anmelden“ findest du eine lange Liste mit allen ZEGG-Seminaren. Ihr klickt die vier Seminare von der Liebesschule an, sie beginnen immer mit "Junge Erwachsene". Um alle vier gleichzeitig anzuklicken, drückt beim Klicken die Strg-/Ctrl-/Cmd-Taste.

(nicht verwechseln mit der Jahresgruppe Liebeskunstwerk)

Leitung: Dolores Richter, Joachim Kremers, Becci Kassner, Simon Schramm, u.a.

Anmelden


Kategorien: Dolores Richter Joachim Kremers Simon Schramm ZEGG Veranstaltungen Junge Leute Bewusstsein in der Liebe



ZEGG
Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

 

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102
E-Mail:
Web: www.zegg.de

 

Bankverbindung

ZEGG gGmbH, GLS Bank
Kto.Nr.: 4006726901, BLZ: 43060967

Für internationale Überweisungen:
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 4006 7269 01


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.