Programm & Zeiten: 

  • 14h: Ankommen, Austausch mit Freunden
  • 15h: Begrüssung...

 

Links zu den Online-Plattformen:

 

Support: 

Mail an  (wenn du uns deine Telefonnummer angibst, rufen wir dich bei Bedarf zurück)

 

Aufgrund der aktuellen Coronalage finden im ZEGG bis Ende Mai keine Sonntagsführungen statt.

Auch die Permakulturführung am 18.4.21 kann leider nicht stattfinden!

Birkhilde NicolaiBirkhilde Nicolay ist am 2. April im Alter von 81 Jahren nach langer Krankheit von uns gegangen. Mit Frieden im Herzen. Begleitet und behütet im Kreis ihrer WeggefährtInnen und GenossInnen in Tamera. Birkhilde war mit jeder Faser ihres Wesens beteiligt am Weltgeschehen; oft bis zur Schmerzgrenze und darüber hinaus. Gleichzeitig war sie hellwache Zeugin, brillante Analystin und engagierte Kämpferin für eine bessere Welt.

Bad Belzig spricht 01 768x512Dieter Halbach: "Jenseits der Spaltung - Traumabewusster Dialog und Demokratie als innerer Weg", Vortrag am 21.4. um 20:00 (online)
Mit Corona und unterschiedlichen Sichten auf politische Entscheidungen und Gefahren wurden zum Teil heftige Konflikte sichtbar. In der Gesellschaft, aber auch in Freundeskreisen, Familien und Gemeinschaften wie dem ZEGG wird zuweilen emotional diskutiert. Mit einer Reihe von politischen Vorträgen versucht das ZEGG sich den zugrunde liegenden Motiven anzunähern, um eine konstruktive Auseinandersetzung und Verständigung zu befördern.

coronaIm ZEGG finden vorerst bis einschließlich 18.04.2021 nur Bildungsveranstaltungen statt. Wir bedauern sehr, dass nach wie vor Seminare ausfallen müssen. Wir freuen uns sehr auf die Zeiten, in denen wir alle unsere Bildungsangebote wieder möglich machen können und hoffen, dass ihr wohlauf und möglichst gelassen nach vorn schaut in diesen besonderen Zeiten.

strassenmalaktion3Mit einer Kreidemalaktion hat sich die ZEGG Gemeinschaft am letzten Freitag am dezentralen globalen Klimastreik von Fridays for Future beteiligt. Etwa 15 Menschen, darunter zahlreiche Kinder, versammelten sich trotz Schneeregen vor dem Tor des Bildungszentrums zu einer Kreidemalaktion.

dirk GFK SchlusselunterscheidungenVom 26.-28.3.21 kannst du tatsächlich live ins ZEGG kommen und an diesem Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation teilnehmen. Die Haltung der GFK ermöglicht es dir, mit dir selbst und Anderen einen einfühlsamen Kontakt aufzubauen. Gerade in dieser Coronazeit brauchen wir Mitgefühl statt Vorwurf, Kooperation statt Konkurrenz. Anhand von Beispielen aus deinem Lebensalltag  werden wir uns tiefer mit dieser Haltung und ihren Prinzipien beschäftigen. Willkommen!“

Lernorte online woche GEN2Die Initiative Lernorte für MorGEN stellt in einer Online Reihe vom 15.-22. März Gemeinschaftsprojekte live vor - jeden Tag zwei. In dieser Woche kann man das ZEGG, aber auch andere Gemeinschaften und Ökodörfer live kennenlernen. Das ZEGG präsentiert sich am 21. März um 17.00 Uhr.

WerteWir freuen uns Dir in den kommenden Monaten unsere sieben Leitwerte näherzubringen!
Gerade in Zeiten, in denen wir Dich vorerst nicht persönlich hier empfangen können, möchten wir Dir Einblicke ins Wirken des ZEGG ermöglichen und mit Dir im Austausch sein. Unten erfährst Du, wie Du dabei sein kannst. 

Brgerrat1Eine hochkomplexe Gesellschaft wie Deutschland braucht auch komplexere politische Prozesse, die über die parlamentarische Arbeit im klassischen links-rechts-Spektrum hinausgeht. Das scheint auch der Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble erkannt zu haben, als er die Schirmherrschaft für ein neues Format der Bürger*innenbeteiligung übernommen hat: Der Bürgerrat.

 

Newsletter 2.21.5„Politische Diskussionen nehmen zu. Und das ist gut so“, betont Barbara Stützel aus dem ZEGG. Damit diese nicht zu Streits ohne Verständigung oder Spaltung in Gemeinschaft oder Gesellschaft führen, braucht es Wissen und breite Information. Politische Bildung erscheint wichtiger denn je, deshalb möchte das ZEGG mit einer öffentlichen Vortragsreihe dazu beitragen. Diese startete am 11.2.2021 mit einem Vortrag und anschließender Diskussion zum Thema „Corona Integral - Die Querdenken-Bewegung aus integraler Sicht“.

Rike Aderkas 2021 001Wut ist Energie. Wer sie unterdrückt, unterdrückt in sich die Kraft zur Veränderung.
Und wer sie ungehindert rausschmeißt, zerstört in unbedachten Momenten, was ihm wichtig ist. Nicht umsonst haben wir darum gelernt, sie herunterzuschlucken. Das ist fatal, denn Wut ist ein wichtiger Gradmesser für unser Wohlbefinden. Wer sie unterdrückt, läuft Gefahr, den Zugang zu den eigenen Bedürfnissen zu verlieren und eine Depression zu entwickeln.

Ree Mack 1Sie war Künstlerin, Herzensmensch, Abenteuerin, leidenschaftliche Revolutionärin, Heimatschenkende und unsere Weggefährtin im ZEGG seit 30 Jahren. Sie lebte lange in der ZEGG Gemeinschaft, zuletzt in der Nachbarschaft in Borne und hat aber weiterhin (seit 1993) den Laden am Dorfplatz mitgehütet und ihm ihre künstlerische Handschrift gegeben. Begonnen hatte sie hier als Töpferin. Sicher kennt jeder ihre normalen und verrückteren Tassen, später kamen Kerzenfresser dazu, Glasperlen und viele andere kunterbunte leuchtende Spuren, die sie in die Welt gesetzt hat.

wulf mirko weinreich Wir haben Wulf Mirko Weinreich als Referenten eingeladen, aus einer integralen Perspektive auf Corona zu schauen. Ihr könnt online live dabei sein… Nicht nur im ZEGG wird kontrovers über die Querdenker-Demos gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen diskutiert. Es ist schon herausfordernd genug, dass wir weit auseinanderliegende Meinungen zu Corona haben.

snip final ZEGGWir freuen uns dieses Video mit euch zu teilen, welches wir in Zusammenarbeit mit dem Global Ecovillage Network (GEN) erstellt haben. Ena lebt seit 2017 hier und teilt mit euch, was sie am meisten am ZEGG berührt, was unser Kommunikationstool Forum für sie bedeutet und wie es ist, als Gemeinschaft in ein größeres Netzwerk eingebettet zu sein. Es ist Teil der Kampagne "Friends of GEN - Building the New Normal", die die vielen Menschen und Ökodörfer rund um den Planeten feiert, die ihr eigenes "neues Normal" aufbauen durch eben das Leben, das sie führen. Schaut selbst!

ZEGG SilvestergrussDa unsere Silvestertagung 2020 leider ausfallen muss, haben wir für euch einen Gruß aus dem ZEGG gestaltet. In dieser kurzen Revue sind Gesangseinlagen, Performances, Kabarett, Kunst und vor allem unser schöner Platz und unsere ungewöhnlich leeren Räumlichkeiten zu sehen. Auch falls du das ZEGG noch nie besucht hast, kannst du einen kleinen Einblick gewinnen, wie es bei uns aussieht.

IMG 3998Traditionell fassen wir am Jahresende wichtige Ereignisse und interessante Fakten in einem Jahresbericht zusammen. Zusammengestellt wurde der Bericht von Bill Nickl und Annik Trauzettel > Jahresbericht ZEGG 2020.pdf

Ena und die Freiwilligen

Wir sind die Freiwilligen, eine kleine Gemeinschaft innerhalb der großen ZEGG-Gemeinschaft und nachfolgend erhältst Du Einblicke in unseren Alltag. Wir sind acht junge Menschen - unsere Altersspanne erstreckt sich von 19 bis 39 Jahren. So viele Freiwillige, die alle für ein Jahr hier leben und arbeiten, hatte das ZEGG noch nie! Begleitet werden wir von Ena und Iris, die unser Sein hier oft mit einem großen Boot vergleichen, das es gemeinsam zu navigieren gilt. Keine so einfache Sache in den wilden Fahrwassern des ZEGG - einem so prozessorientiertem Ort mit einer Fülle an Terminen und Gruppen! 

Altstadtfest 2015 2Vor kurzem war mal wieder ein Freund zu Besuch und ich habe einen Ausflug vorgeschlagen. Wir fuhren gemütlich mit dem Fahrrad durch die Dörfer und ich begann zu erzählen, wer hier so alles wohnt und was wir schon miteinander erlebt haben. Und ich kam aus dem Erzählen gar nicht mehr raus. Dabei fiel mir mal wieder auf: Bei vielen Menschen, die hier in der Region aktiv sind, gibt es einen Bezug zum ZEGG.

Danke2020 hat uns viele Möglichkeiten beschert, die Denkrichtung zu ändern, uns in Hingabe zu üben und Dankbarkeit zu praktizieren. In unserem Bildungszentrum sind 68 Kurse ausgefallen, das Pfingstfestival musste Online stattfinden und am Sommercamp haben statt 300 nur 100 Menschen teilgenommen. Dass wir trotz alledem ohne gravierende finanzielle Nöte durch das Jahr gekommen sind, verdanken wir vor allem eurer Unterstützung. Allein in der Zeit des Lockdowns im Frühjahr sind 42.000 Euro Spenden bei uns eingegangen. Das war ein großes Geschenk, das uns in dieser unsicheren Zeit geholfen hat, den Mut nicht zu verlieren. Danke!



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.