Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



ZEGG CampusDie Vorbereitungszeit auf das Sommercamp 2018 neigt sich dem Ende zu, und viele Menschen an vielen Stellen im ZEGG arbeiten intensiv daran, das große Festival vom 25. Juli – 5. August mit Struktur und Leben zu erfüllen. Das vielfältige Geflecht der Organisation nimmt Gestalt an, die Planenden stellen sich letzten offenen Fragen, die Künstler skizzieren Events und proben Auftritte, die Küchencrews finden sich, der Garten bewässert bei großer Trockenheit das Gemüse, das im Camp verzehrt wird, die Leiter der Heimatgruppen treffen sich, der Empfang registriert und bestätigt Anmeldungen und recherchiert Sonderwünsche, die ReferentInnen durchdenken ihre Vormittagsveranstaltungen – um nur einige Spotlights auf die Aktivitäten auf unserem Platz und zum Teil auch außerhalb davon zu richten.

free lunch society 5Am 9.7.2018 lädt das herzlich ein zur Vorführung des Films "Free Lunch Society". Das bedingungslose Grundeinkommen bedeutet Geld für alle – als Menschenrecht ohne Gegenleistung! Visionäres Reformprojekt, neoliberale Axt an den Wurzeln des Sozialstaates oder sozialromantische linke Utopie? Je nach Art und Umfang zeigt das Grundeinkommen sehr verschiedene ideologische Gesichter.

BlogEr bietet vertiefende Beiträge, Erfahrungsberichte und Artikel aus dem ZEGG. Sie setzen sich auf philosophische oder persönliche Weise mit Themen wie Ökologie, Liebe und Sexualität oder Gemeinschaft auseinander. Er soll einen tieferen inhaltlichen Einblick in das Leben und unsere Arbeit im ZEGG ermöglichen und Hintergründe verständlich machen. https://blog.zegg.de

Uni Bau 18Zumindest die großen Hürden sind genommen. Am Freitag vor Pfingsten hat das Bauamt unsere große Uni-Baustelle abgenommen und für den Gästebetrieb freigegeben. Das Lob aus hohem Munde – „erstaunlich, was Sie in dieser kurzen Zeit alles geschafft haben“ hat uns gefreut. Im Januar gab es den letzten Bericht dazu auf unserer Homepage – das ist schon eine Weile her! Für Öffentlichkeitsarbeit war einfach keine Zeit übrig.
Ausführlicher Bericht & Fotos hier

FensterstereichaktionDurch einen Irrtum unsererseits ist im gedrucktem und verschickten ZEGG-Programm für die Fensterstreichaktion 2018 ein falscher Termin angegeben worden. Die Aktion findet statt vom 12. – 22. August und ist wie immer kostenfrei. Nähere Informationen
Ein Termin im Juli, an dem die Aktion in den vergangenen Jahren stattfand und wie er auch im schriftlichem Programm ausgedruckt ist, hatte sich als ungünstig erwiesen. Es gibt noch freie Plätze! Bitte meldet euch bei Interesse so bald wie möglich an, damit wir die Aktion gut vorbereiten können.



IMG 20180606 WA0002Immer wieder kommen besondere Besuchertouren vorbei, so die Gruppe der Friedensradtour für Abrüstung der DFGVK Bayern, die von Bayern bis Berlin geradelt sind. Meist hielten sie eher für Demonstrationen oder Performances, aber unsere Gemeinschaft wollten sie sich dann doch angucken und kamen mit 39 Menschen zu einem Mittagsstopp und einer Führung.

Brunnen kleinDie alten Brunnenschächte und das Wasserwerk sind in die Jahre gekommen und werden gerade durch zwei neue, ca. 35 m tiefe Brunnenschächte ersetzt. Das bisherige Wasserwerk kann dann stillgelegt werden und es wird ein neuer Technikschacht mit einer Aufbereitungsanlage entstehen, wo dann auch das Eisen aus dem Wasser entfernt wird. Geplant ist, die neue Anlage noch vor dem Sommercamp in Betrieb zu nehmen.

NextGEN.kleinAm letzten Mai Wochenende waren wieder einige Vertreterinnen des ZEGG bei der jährlichen Konferenz von GEN Deutschland.
Voneinander lernen und gemeinsam Projekte initiieren ist eine der Schwerpunkte dieser Treffen. Auch die jungen Menschen, die in Gemeinschaft leben oder sogar dort aufgewachsen sind, nutzen die Treffen, um andere Gleichgesinnte zu treffen. NextGEN ist seit Jahren ein Energiepool, aus dem immer wieder Anregungen für uns Ältere in Gemeinschaft herauskommen.
Hier ein Bericht von Rosa und Karina über das diesjährige Treffen:
"Vor dem GEN Deutschland Netzwerktreffen in Sulzbrunn haben sich 15 junge Menschen aus unterschiedlichen Projekten, die sich für einen alternativen Lebens- und Bildungsweg einsetzen, getroffen.

FolientunnelDer ZEGG Garten hat einen neuen Folientunnel bekommen. Auf 135 m² werden künftig Tomaten, Paprika, Auberginen und andere wärmebedürftige Gemüsearten angebaut. Bisher gab es schon ein grosses Gewächshaus am oberen Ende des ZEGG Geländes, das während der Saison hauptsächlich für den Anbau von Tomaten genutzt wurde. Mit dem neuen Folientunnel werden wir die Eigenproduktion von Tomaten wesentlich steigern können und sind dann vom Zukauf nicht mehr so abhängig. Der Folientunnel ist  mobil und kann mit kleinen Rädern auch versetzt werden und so nach der Ernte der Tomaten anderen Kulturen Schutz bieten.

Pfingsten2018 deAb Pfingst-Samstag Nachmittag gibt es wieder täglich aktuelle Bilder vom Pfingstfestival im ZEGG. Fotografiert von Ingo Sparr.

GEN LogoSeit Juli 2014 gibt es nun auch in Deutschland ein Gemeinschaftsnetzwerk – GEN Deutschland – und wir sind Gründungsmitglied.
Neben der Vernetzung deutscher Gemeinschaften untereinander und mit anderen Gemeinschaften in Europa und der Welt wirken wir als Netzwerk gemeinsam an der Vision einer Gemeinschaft der Gemeinschaften – um einen evidenten Beitrag zum Wandel in der Welt zu leisten. Das Netzwerk setzt sich für eine Veränderung gesetzlicher Rahmenbedingungen ein, wirkt bewusst in die Gesellschaft, stellt seine Erfahrungen zur Verfügung und schafft vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten für bestehende und neu entstehende Gemeinschaften.

Eatapple
wisefood.de

Eine Szene beim vergangenen Sommercamp: während einer Feedbackrunde im Großzelt geht ein Gast ans Mikrofon. Die Getränke in der Dorfkneipe seien wunderbar, aber dass man einen Plastik-Trinkhalm zum Getränk bekäme - das sei einem Ökodorf ja wohl nicht angemessen. Ob wir nicht nach Alternativen - etwa aus Edelstahl - Ausschau halten wollten? Eine ZEGG-Bewohnerin kontert: niemand behaupte, dass wir für alles eine Lösung haben. Wir seien genauso auf dem Weg wie viele andere - und wollen uns nicht vom Anspruch unter Druck setzen lassen, alles perfekt zu machen.

Bau4Du arbeitest etwa sechs Stunden werktäglich mit uns auf der herausfordernsten Baustelle, die das ZEGG je hatte: In einem Zeitrahmen von nur vier Monaten sanieren wir unser Uni-Hauptgebäude (Elektro, Heizung, Sanitär u.v.m), insgesamt knapp 1800m² Geschossfläche. Im April werden wir im Endspurt sein und für diese Zeit wünschen wir uns Unterstützung.Eingeladen sind sowohl Menschen mit wie ohne handwerkliche Fachkenntnisse; es gibt auch einige Aufräumarbeiten zu tun. Es gibt zwei Zeiträume: 15. – 22.4. und 22.4. – 2.5. von denen du beide oder einen wählen kannst.

evs portal img aticle h400 1
DragonImages/Depositphotos.com

Seit dem Juni 2017 ist die ZEGG Bildungszentrum gGmbH akkreditierte EVS Sendeorganisation. EVS steht für European Voluntary Service (europäischer Freiwilligendienst) und ist ein Förderprogramm der EU. Es unterstützt junge Menschen dabei, einen Freiwilligendienst in gemeinnützigen Einrichtungen in Europa zu leisten.Unser Beitrag wird zunächst sein, dass wir jungen Menschen aus Deutschland die Teilnahme ermöglichen, indem wir Stellen ausschreiben, EVS’ler auswählen, sie entsenden und darin begleiten ihr EVS-Programm zu absolvieren. Zukünftig ist geplant auch selbst Workshops anzubieten und ggf. auch zu koordinieren.

Zuschauen war gestern1Am 17.2. luden Simon Schramm und Cordula Andrä aus dem ZEGG zu einer Veranstaltung in Berlin ein - ZUSCHAUEN WAR GESTERN. Es sollte ein Tag der Ko-Kreation werden, um - gemeinsam Antworten auf die Fragen dieser Zeit zu entwickeln und konkrete Alternativen und Lebensentwürfe auszutauschen.
Nico Roth war da, hier sein kurzer Bericht: " Ich fahre nach Berlin, gespannt was mich erwartet. Denn das ZEGG lädt ein, sich mehr in die aktuellen gesellschaftlichen Prozesse einzumischen. Wer wird kommen? Wie ticken die Menschen aus unserem Umfeld?

Rachel Edwards.kleinIch stehe auf einem kleinen Stück Wiese, das von kleinen begärtnerten Ackerflächen umgrenzt wird. Auf der Wiese stehen einige Obstbäume. Einige noch grün, andere bereits im weißen, vollen Blütenkleid. Auch die Wiese blüht. Kleine Gänseblümchen strecken ihre Köpfe durch die Lücken meiner Zehen und allerlei Schmetterling und anderes Insektengetier brummt und summt und eiert durch die mit Licht durchzogene Luft. Ich schau zu dem jungenhaften Mann vor mir.

SoziokratieAm 13. Januar 2018 haben sich dreizehn Soziokratie Begeisterte in der Gemeinschaft gAstwerke bei Kassel getroffen und  das „Soziokratie Zentrum Deutschland e.V.“ gegründet. Nach zweijähriger Vorarbeit durch ein kleines Team, bei dem auch Sonja Maier mit dabei war, ist es geglückt die Grundlagen der Soziokratie in eine Vereinsatzung nach Deutschem Recht zu giessen.

20180131 104038Das gesamte Uni-Hauptgebäude ist im Umbau. Die Haustechnik (Elektro, Sanitär, Heizung) wird komplett erneuert, der Brandschutz verbessert und es entstehen neue Gästeunterkünfte. Falls du also ein Seminar bei uns besuchst: Bis Ende April wird es zu Einschränkungen bei der Unterbringung kommen. So kann die Baustelle auf dem Weg zum Gruppenraum liegen oder das Bad in einem anderen Gebäude als der Schlafraum. Es stehen auch weniger Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung als sonst.

20 p1010321Ursprünglich sollte diese erste Intensivzeit im Januar ganz anders aussehen: Mehr als interne Ausbildungswoche gedacht, wollten wir uns in thematischen Kleingruppen wie Improtheater, Forumsgruppe oder Liebesforschung treffen, um in einer verbindlichen Gruppe eine Methode oder ein Thema zu vertiefen. Aber es kam ganz anders...

BannerEinige junge Menschen aus und rund um das ZEGG haben mit Lina Yvonne einen Online  Kongress kreiert:
Cooler Sex Kongress vom 14. – 25.2.2018
Es gibt über 30 Speaker*Innen, darunter auch Ann-Marlene Henning, Diana Richardson, Dolores Richter, Clinton Callahan, Ilan Stephani
Ihr könnt kostenlos teilnehmen: hier
Einen Trailer zum Interview mit Dolores und Kaiya zur jungen Liebesschule könnt ihr hier schon sehen.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen