Sommercamp 2020 Startseite

Im Zusammenhang mit den coronabedingten Beschränkungen experimentieren wir mit dem online-verfügbar-machen der Sommercamp-Vormittage.
Da das direkte Streamen auf keine große Resonanz stieß, haben wir uns entschieden, die Vormittage als Stream und zum späteren Abrufen kostenfrei anzubieten, um es einem größeren Interessentenkreis zugänglich zu machen! Eine Anmeldung ist weiterhin erforderlich!

Sommercamp 2020 StartseiteDas Thema Kulturwandel ist ja aktueller denn je. Wir wollen weiterhin sehr gern mit euch erforschen, was für uns alle ein gutes Leben ausmacht! Und was es heißt, in Zeiten der Krise eine Resilienz aufzubauen und berührbar zu bleiben.

Wegen Corona wird es ein kleineres, intimeres Sommercamp mit etwa 150 Erwachsenen werden. Und  Die Vorträge, die vormittags stattfinden, werden diesmal auch online gestreamt - auf deutsch und englisch.

                               Nachdem der im März geplante Start der Jahresgruppe wegen den Regelungen zu Corona abgesagt werden musste, können wir nun starten! Wir haben sie auf zwei Spezialmodule verkürzt, die gerne gemeinsam gebucht werden können:

Pfingsten onlineAls wir nach dem Osterfest auch das Pfingstfestival absagen mussten, waren viele von uns enttäuscht und demotiviert. Doch nicht lange – dann wie Phönix aus der Asche entstand bei Eva Weigand das Bild eines Online-Events und konnte immer mehr Menschen begeistern. Das Resultat war ein doppeltes Experiment: Unser ERSTES virtuelles Festival und eine GLEICHZEITIGE Intensivzeit der ganzen Gemeinschaft!

Leuphania Uni.jpgAm Sonntag, 14.6. heißen wir nach längerer Pause wegen der Coronakrise wieder Gäste für einen Kurzbesuch herzlich willkommen.
Beim Offenen Sonntag kann man die Arbeit des ZEGG Bildungszentrums kennenlernen, einen Einblick bekommen in die ökologischen Einrichtungen des Platzes (Pflanzenkläranlage, biologischer Gartenbau, Permakultur, Terra preta, nachhaltige Energieerzeugung) und Informationen zur Geschichte des Platzes bekommen – Hier betrieb das NS Regime ein Sportheim und während der DDR-Zeit wurden hier über einige Jahrzehnte die Auslandsspione ausgebildet.

IMG 4008Hurra!

Nach den aktuellen Lockerungen sind auch wir dabei unseren Betrieb wieder hochzufahren. Unter Berücksichtigung der aktuellen Verordnungen werden Seminare stattfinden können - manche allerdings nur mit kleineren Gruppen. Es kann daher zur Zeit sein, das Seminare schnell ausgebucht sind. Wir starten ab dem 15.6. mit einer kleinen Sommergästegruppe, ab 19.6. mit einem"Soziokratie 1 Basis-Kurs - Konsentmoderation".  und dem Seminar "Empowerment in der Klimakrise",. ab 25.6 findet dann die Trainingsgruppe mehr(ere) lieben statt.

Öko QuizIm ZEGG beschäftigen wir uns damit, möglichst nachhaltig und umweltbewusst zu leben. Dazu gehört auch, uns alltägliche Verhaltensweisen genauer anzuschauen. In einer Intensivzeit in der Gemeinschaft haben wir uns auf eine spielerische Art und Weise dem Thema angenähert. Wir haben gemeinsam gerätselt und waren erstaunt über einige Erkenntnisse. Damit jeder das Öko-Quiz zu Hause, mit Freund*innen oder bei Bildungsveranstaltungen durchspielen kann, stellen wir es hier zur Verfügung. Ihr könnt es benutzen, verändern und ergänzen. Verweist bitte darauf, dass das Quiz im ZEGG Bildungszentrum erstellt wurde. pdfÖko-Quiz.pdf

                               Erinnert ihr euch noch daran: vor vielen Jahren haben das ZEGG und seine Gäste einen Brunnen in Syrien gespendet. Das war noch vor dem Krieg und den vielen Geflüchteten. Der Brunnen hat dann eine ganze Weile nicht nur das Dorf mit Wasser versorgt, sondern auch ein vielfaches an Geflüchteten, die sich dorthin gerettet hatten. Seit dem Herbst 2019 sind im Senegal auf meine Initiative hin fünf Brunnen entstanden. Jeder Brunnen versorgt ein kleines Dorf von vielleicht 100-200 Einwohnern mit Wasser. Ein Dorf also ungefähr so wie das ZEGG :-) Und zwei diese Brunnen haben die Bewohner*innen der ZEGG Gemeinschaft gespendet. Der letzte ist gerade fertig gestellt worden. Lest dazu den Fotobericht hier:pdfpicture report of well digging in Lerabe.pdf

BewaesserungNach den letzten beiden Dürre-Sommern sind über 100 Bäume auf dem ZEGG-Gelände gestorben – u.a. die Blutbuche am Restaurant, die vielen Gästen Schatten gespendet und dem Platz leuchtende Farben geschenkt hat.
Schon seit dem ZEGG-Start 1991 gestaltet Achim Ecker das Gelände ökologisch um und baut den Boden (seit 2013 auch mit Terra Preta) auf. Das Projekt „essbarer und nachhaltiger Wald“ bekommt im Zuge von Klimawandel und Baumsterben aktuelle Dringlichkeit.

pfingsten findet stattDas ZEGG verlegt das Pfingst-Festival auf ein Online-Format: 3x3. Die drei Tage bestehen aus jeweils drei Elementen: Talks, moderierten Gruppenzeiten und spannenden Einblicken ins ZEGG. Im Fokus steht Lebenskraft hoch 3: Lebendigkeit, Sexualität & Eros – im Kontext von Gesellschaft und Zeitgeschehen... auf dem Weg von einer angstbestimmten zu einer lebensbejahenden Kultur!

clip image001Im Flow zur gemeinsamen Entscheidung - wie kann das aussehen? Was brauchen wir dazu? - Praktische Anwendung für kleine Gruppen

Mit diesem Schnupper-Angebot im Online-Format wollen wir euch einerseits einen kleinen Vorgeschmack für das gleichnamige Präsenz-Seminar im September bieten, zum anderen aber auch auf konkrete Fragen, Herausforderungen und Beispiele aus eurem Gemeinschafts- oder Gruppen-Erleben eingehen und unsere Methoden u.a. aus der GFK und der Soziokratie vorstellen.

InZeitenVonCorona WasWaereWenn 8 768x1086Das ZEGG beteiligt sich an einer Plakataktion des I.L.A. Kollektivs.
Das I.L.A. Kollektiv, das sind 35 junge Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen, die  wissenschaftliche Praxis mit politischen Aktivitäten verknüpfen.
Die Krise als Chance?! InZeitenVonCorona verschärfen sich Grenzziehungen und autoritäre Antworten. Aber plötzlich sind auch Solidarität, Gemeinwohl und Sorge in aller Munde. Unmögliches scheint plötzlich möglich. Die Plakat-Aktion #WasWäreWenn will diese Widersprüche in die Öffentlichkeit tragen.

Blumen und Blten 11Ein Umbruch ist da, schneller und umfassender als viele von uns sich dies ausgemalt hatten. Also – Wandel ist möglich. Dies ist eine gute Nachricht. Doch wo führt er hin? Es gibt bedrohliche und erfreuliche Meldungen und noch ist offen, wie unsere Gesellschaft die Krise nutzt. Unsere Frage ist: wie können wir dazu beitragen, dass dieser Umbruch zu einem Kultur- und Systemwandel beiträgt? Im Folgenden möchte ich dazu einige gesellschaftliche und individuelle Reaktionen auf die Krise benennen.

filmenZum Thema "Chancen in der Krise" gibt es kurze 1-3 minütige Videos auf dem ZEGG-Youtube-Kanal, in denen verschiedene Bewohner*innen ihre Sicht auf die derzeitige Krise darstellen. Die Videos handeln von der Einnahme einer globaleren Perspektive bis hin zur Möglichkeit, sich wieder mehr
auf sich selbst zu besinnen, von Selbstliebe, vom Ausstieg aus dem Gehetztsein, vom Singen als heilende Kraft und - mit einem Augenzwinkern - vom Frühjahrsputz. Wöchentlich kommen ein bis zwei neue dazu, alle sind auf Deutsch und Englisch untertitelt. Hier geht es zur Wiedergabeliste:

keep calm and stay at home 61Unser Bildungszentrum ist bis zum 7.6.2020 geschlossen. Das bedeutet, dass alle Seminare in diesem Zeitraum  ausfallen.

zegg ausgesperrtHier findet ihr ein Interview mit unserer Geschäftsführung zu ZEGG in der Coronkrise, das am 15.4.2020 in der Märkischen Allgemeinen im Regionalteil erschienen ist.
pdfZEGG in der Corana Krise15.04.2020.pdf

gfkLiebesbeziehungen Samstag, 18.4.20 von 14.30 - 18.30 h per ZOOM
Unsere Lebensqualität verändert sich, je nachdem ob unsere Liebesbeziehung mehr von anstrengenden Missverständnissen oder einer nährenden Verbindung geprägt ist. Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg bietet auch und besonders für Liebesbeziehungen eine neue Blickrichtung sowie Werkzeuge, die mehr Klärung, Liebe und Lebendigkeit ermöglichen.

Frauentrume onlineDie Frauen(t)räume stehen für Verbindung, Kraft und Transformation und laden dazu ein, dir mit Muße in einem gehaltenen Rahmen drei Stunden Zeit zu nehmen."

 

 

 

MnnerDer Start des ZEGG-Männerjahrestrainings ist zwar auf Mitte Juni verschoben, aber ihr könnt die beiden Leiter, Sharan Thomas Gärtner und Kolja Güldenberg bereits am Donnerstag, 17. April Online sehen. Sie sprechen beide auf dem Online Kongress:

„Der kraftvolle Mann“- gefühlsstarke Männer von heute“
Ihre Interviews sind am Donnerstag, 17. April gratis den ganzen Tag freigeschaltet.

Elmar PrachtlAm 1. April starb unser langjähriger Mitbewohner Elmar Prachtel an einer Herzkomplikation.Wir trauern um unseren Freund und Genossen: Urgestein, Lichtgestalt, bärbeißiger Gemütsmensch, großzügiger Mäzen, ehrliche Haut, vielseitig interessierter Geist, Malocher, liebender Mann, Vater und Großvater, Künstler...

Er war ein liebenswerter und stabilisierender Ältester im ZEGG. Ehrlich und geradeaus sagte er, was er dachte. Fürsorglich und großzügig hat er das ganze ZEGG und einzelne Menschen unterstützt. Ihm lag sowohl am Wohl von Mutter Erde, als auch an Freundschaften und Familie.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.