IMG 20191008 WA0001Bei strahlendem Sonnenschein brachen ca. 20 Menschen aus dem ZEGG mit weiteren Freunden aus dem Fläming auf, um ein deutliches Zeichen zu setzen: Der Klimaherbst geht weiter mit einer Aktionswoche von Extinction Rebellion. Die 100 % gewaltfreie Organisation bleibt nicht bei angemeldeten Demos, sondern setzt bewusst auch Zeichen zivilen Ungehorsams wie nicht angemeldete Blockaden von Straßenkreuzungen, Brücken etc.

Imponiert hat uns die Genauigkeit im Vorgehen, alle Menschen, die bereit sind, in Polizeikontakt zu gehen, sind auf Kooperation und Gewaltfreiheit geschult, es gibt Drogen - und Alkoholverbot. Alle sind in Bezugsgruppen eingeteilt, das Vorgehen wird mit deren Delegierten in Plena auf der Straße besprochen. Es ist eine intelligente notwendige Form des Widerstands.

Wir haben viele Theateraktionen durchgeführt für Passsanten und Blockierer, einige wenige haben die Blockade an der Siegessäule auch die (Regen-) Nacht durch gehalten. Heute geht es wieder los, unser wöchentliches Gemeinschaftstreffen wird nach Berlin verlegt. Wir haben noch ca. 2 Jahre, um drohende Kipp-Punkte im Klimawandel zu verhindern. Dazu reicht das Klima- Paket der Regierung nicht aus. Also handeln wir.

IMG 20191008 WA0002IMG 20191008 WA0005IMG 20191008 WA0004



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen