Democracy for futurDirekt vor dem Reichstag fand am Vormittag des 15.11. eine große Demokratie-Kunstaktion unter dem Motto “Democracy for Future” statt. Das vom international bekannten Künstler John Quigley geschaffene Demokratie-Symbol bedeckt drei Viertel der Reichstagswiese und damit mehr als zwei Fußballfelder und besteht aus Hunderten von Menschen und goldglänzendem Stoff. Anlass für die politisch-künstlerische Aktion ist der Bürgerrat Demokratie.
www.buergerrat.de

„Das lebende Kunstwerk steht für die Kreativität und Gestaltungskraft der Bürgerinnen und Bürger, beim Bürgerrat und weit darüber hinaus”, sagt Claudine Nierth, Bundesvorstandssprecherin von Mehr Demokratie. „Wir brauchen dringend neue Formen demokratischer Mitgestaltung, um den Herausforderungen unserer Zeit entgegenzutreten. Der Bürgerrat Demokratie ist ein nächster Schritt zu mehr Demokratie in Deutschland”.
www.mehr-demokratie.de

„Mit meinen Skulpturen möchte ich Menschen dazu zu inspirieren, ihre Kreativität auszudrücken”, sagt John Quigley. „Jeder und jede von uns hat die Verantwortung, eine Rolle in unserer Gesellschaft zu übernehmen. In den USA, wo die Demokratie von der gegenwärtigen Regierung bedroht wird, bräuchten wir diese Art von Demokratie-Stärkung auch dringend.”
www.spectralq.com

Direkt nach der Aktion werden in der Telekom-Repräsentanz die Ergebnisse des ersten bundesweiten losbasierten Bürgerrates an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sowie die Bundestagsfraktionen übergeben. 160 per Losverfahren ausgewählte Menschen aus ganz Deutschland haben im Rahmen des Modellprojekts Bürgerrat Demokratie 22 konkrete Empfehlungen zur Demokratie-Stärkung erarbeitet.

+++ Demokratie ist nicht statisch, sondern lebendig. Die Demokratie der Zukunft wird von und mit uns allen entwickelt. Eine große Spirale vor dem Reichstag – geformt aus goldglänzendem Stoff und Hunderten von Menschen – greift die Form der Reichstagskuppel auf. Sie bildet eine Brücke von den Menschen auf der Wiese zu den Menschen im Bundestag. +++

thumb Democracy for future 1thumb Democracy for future 3

thumb Democracy for future 4thumb Democracy for future 5

thumb Democracy for future 2



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.