Scheckbergabe Infocafe1Am 9. 12. haben im Namen der ZEGG BewohnerInnen Christine Schumacher und Jack T. Schrecker dem Vereinsvorsitzenden Jens Gruszka vom Infocafe "Der Winkel" 1500 Euro Spende übergeben. Mit dem untenstehenden Anschreiben gelang es innerhalb von fünf Tagen die stolze Summe von 1500 Euro einzusammeln. Groß war die Spendenbereitschaft der ZEGG-Gemeinschaft. Die Spende zeigt, wie wertvoll wir die Arbeit des Infocafes in der Stadt Bad Belzig finden. Gerade in Zeiten zunehmenden Populismus und Fremdenfeindlichkeit war es uns wichtig ein Zeichen zu setzen.

Anschreiben von Jack an die ZEGG Gemeinschaft:

Liebe GenossInnen,

kurz vor Weihnachten geht es ja immer darum, wo kann ich noch Gutes tun? Wen kann ich für seine grandiose Arbeit unterstützen. Oft handelt es sich um Aktivitäten, die ich grandios finde, aber leider nicht auch noch selbst machen kann.

Zum Beispiel die Geflüchteten in unserer unmittelbaren Nachbarschaft zu unterstützen: Die Menschen aus vielen armen Ländern der Welt, aus Kriegsgebieten, Krisenregionen, Dürrekatastrophen etc. suchen Zuflucht in unserem reichen Land.
Das Infocafe "Der Winkel" macht diese Arbeit:
"Die Geflüchteten suchen Rat für ihre oft problematischen Lebenssituationen, sie nutzen das Cafe, um über Computer und WLAN, das ihnen im Übergangswohnheim sonst nicht zu Verfügung steht, Kontakt mit den Familienangehörigen in der Heimat zu halten, sie suchen Hilfe bei Bewerbungen und den Umgang mit Behörden."
Das Infocafe hat in den letzten zwei Jahren über 40 Projekte verwirklicht: Schulprojekttage mit Geflüchteten, Stadtrundgänge, Gedenkveranstaltungen aber auch aktive Aufklärung über Rechtsextremisten In Bad Belzig.

Diese Arbeit wird in ehrenamtlich geleistet. aktuell gibt es vom Hygieneamt Auflagen zu einer Renovierung der Räumlichkeiten. Wir haben vom ZEGG Gelände-Team schon beratende Hilfestellung geleistet. Wie wir aber alle wissen, ist das natürlich auch immer mit hohen Kosten verbunden.
Deshalb gehe ich dafür, in den nächsten Wochen 1000 Euro Spende von euch einzusammeln, damit wir unseren Freund*innen vom Infocafe zu Weihnachten eine große Freude bereiten können.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.