logo 1Wir bieten Ende November, vom 26.—29.11.2020, zwei Liebeskurse an, die nur stattfinden, wenn sich ausreichend Teilnehmer*innen bis 8.11. anmelden. Nachdem vom 11.- 26.11  keine Bildungsveranstaltungen im ZEGG stattfinden  gibt es die kurzfristige Möglichkeit, sich für 2 Kurse vom 26.—29.11.2020  anzumelden:
Mehr(ere) lieben Modul 2 - Ein Seminar der Liebesakademie mit Susanne Kohts und Roger Balmer +  Liebesbilder - Liebesformen – Ein Liebeskunstwerk - Seminar für 27- 41 Jährige mit  Eva Weigand, Simon Schramm und Dolores Richter.


Grundsätzlich können wir in diesem Monat November als Bildungszentrum ZEGG weiter unterrichten - Das ist die gute Nachricht! Die Seminare müssen, wenn sie in geschlossenen Räumen stattfinden, mit Masken abgehalten werden - das ist die, für manche herausfordernde, andere Nachricht. 
Wir haben trotzdem Lust auf die Seminare und können es uns vorstellen eine gute, intensive, humorvolle und lehrreiche Zeit mit Euch zu verbringen.
Ebenso werden wir auch einzelne Teile der Seminare outdoor machen. Es gelten in jedem Fall die Rücktrittsbedingungen des ZEGG, daher: 10 % ab Versendung der Anmeldebestätigung, mindestens jedoch € 20 / 50 % innerhalb der letzten zwei Wochen vor dem Anfangsdatum / 100 % ab drei Tage vor Veranstaltungsbeginn, sowie wenn die Leistung ohne Abmeldung nicht in Anspruch genommen wird oder bei verkürzter Teilnahme. 

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung.Die Anmeldung müsste erfolgen bis Sonntag 8.11.2020 über: https://www.zegg.de/de/veranstaltungen/zegg-veranstaltungen.html

Dann entscheidet das ZEGG,  ob die Seminare betriebswirtschaftlich betrachtet stattfinden können.
Herzlich willkommen!



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.