snip final ZEGGWir freuen uns dieses Video mit euch zu teilen, welches wir in Zusammenarbeit mit dem Global Ecovillage Network (GEN) erstellt haben. Ena lebt seit 2017 hier und teilt mit euch, was sie am meisten am ZEGG berührt, was unser Kommunikationstool Forum für sie bedeutet und wie es ist, als Gemeinschaft in ein größeres Netzwerk eingebettet zu sein. Es ist Teil der Kampagne "Friends of GEN - Building the New Normal", die die vielen Menschen und Ökodörfer rund um den Planeten feiert, die ihr eigenes "neues Normal" aufbauen durch eben das Leben, das sie führen. Schaut selbst!

Mehr über Forum:

Wir haben ein Werkzeug entwickelt, genannt Forum, um persönlich zu wachsen und Vertrauen untereinander aufzubauen. Wenn ich in die Mitte trete, lasse ich andere an meinen Emotionen, Herausforderungen und Errungenschaften teilhaben. Ich habe die Möglichkeit beispielsweise meine Ängste oder Unsicherheiten auszudrücken. Ich kann mich nicht alleine erforschen und meine Themen sind mehr als persönlich - es sind menschliche Themen.
Andere Gemeinschaftsmitglieder geben daraufhin Feedback. Dadurch unterstützen wir uns gegenseitig,    denn wir brauchen Feedback, um uns anzupassen und weiterzuentwickeln. Bevor ich hierher gekommen bin, haben mich andere Leute nie auf mein Potenzial oder meine "blinden Flecken" hingewiesen. 

Hier versuchen wir einander mit Neugierde zu begegnen und herauszufinden, was Menschen dazu bringt, auf eine bestimmte Art und Weise zu handeln. Das hilft mir, über Rollen und Meinungen hinwegzusehen und weniger zu verurteilen. Wir können über Themen sprechen, die in unserer Gesellschaft tabu sind. Wir können ansprechen, was uns stört, mit einer liebevollen Absicht. Indem wir uns tief ausdrücken, können wir uns voneinander berühren lassen. Im Forum kultivieren wir einen Zustand, der im täglichen Gemeinschaftsleben gelebt wird. Das ist die neue Normalität, in der ich leben möchte."
(Text: Kat und Ena)



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.