Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



NEXT GEN 10.12Während der ersten Oktoberwoche beherbergte das ZEGG zwei wichtige Treffen für die europäische Ökodorfbewegung – das zweite Treffen des neuen Vorstandes von GEN Europe und auf der anderen Seite das erste Treffen von NextGEN, eine Untergruppe von GEN, die junge Menschen aus Gemeinschaften versammelt.

Der Vorstand ist verantwortlich, die Vision der Organisation zu erhalten und zu vertiefen. Hauptziel von GEN ist es, Gemeinschaften zu unterstützen, das Modell von Ökodörfern an sich und im Austausch zwischen den Mitgliedern speziell zu fördern sowie auf öffentliche Einrichtungen und die Gesellschaft im allgemeinen einzuwirken bzw. mit ihnen zu interagieren. Die Vorstandsmitglieder überwachen ebenfalls die Geschäftstätigkeiten und entscheiden, in welche Projekte, Ideen und Kampagnen Gelder fließen sollen.
Es waren 4 Tage voll intensiver fruchtbarer Diskussionen, die hoffentlich unserem Ansinnen einen neuen Impuls geben – Initiativen zu ermächtigen und zu verbreiten, die Lösungen für die größten menschlichen Herausforderungen anbieten wie die Auswirkungen des Klimawandels oder die Suche nach nachhaltigen Lösungen im Angesicht der aktuellen Finanz- und Wertekrise.

Der Vorstand hat sich im ZEGG sehr gut empfangen und unterstützt gefühlt. Das ZEGG ist eine der Gründer unserer Organisation und eines seiner Mitglieder ist derzeit auch Teil des Vorstandes.
Und dann kamen dieses Wochenende 43 junge Menschen aus 10 Nationen, um die Initiative NextGEN weiterzuentwickeln. NextGEN (Abkürzung von Next GENeration) versammelt die junge Generation aus europäischen Ökodörfern und Gemeinschaften. Während 3 Tagen entwickelten sie gemeinsam Ideen, Projekte und Träume, die das Gefühl von kollektivem Verbundensein stärken. Außerdem hoffen wir, dass dieses Treffen dazu dient, diejenigen von ihnen zu ermächtigen, die dazu berufen sind, bald an Führungspositionen zu treten. Nicht umsonst hat Kofi Annan bei seiner letzten Rede als UN Generalsekretär betont, es läge in unserer Verantwortung, junge Menschen mit Werkzeugen und Wissen auszustatten, um eine bessere Zukunft zu entwerfen, die nachhaltig, gerecht und solidarisch ist.

Bericht von Alfonso Flaquer (Koordinator des spanischen Gemeinschaftsnetzwerks RIE)



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen