Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



Steintaler 3Neuerdings können alle Leistungen, die man bei der ZEGG gGmbH bezahlt, zu 100% in der Regionalwährung Steintaler beglichen werden! Dazu zählen Gebühren für Tagungen/Festivals, Kosten für Unterkunft und Verpflegung (interne und externe Seminare) sowie Büromieten für Räume der gGmbH. Besonderer Anreiz: Bei Verwendung der Regiowährung gibt's einen Rabatt von 5% auf alle Leistungen der gGmbH!

Auch Seminargebühren sind in Einzelfällen in Steintaler bezahlbar. So bietet Hagara Feinbier an, dass ihre Kursgebühren ebenfalls zu 100% in Steintaler bezahlt werden können! Auch sie bietet ihren Teilnehmern einen Rabatt von 5% auf die Seminargebühren, sofern diese in der Regiowährung „Steintaler" beglichen werden.

Die Dorfkneipe im ZEGG akzeptiert ebenso Steintaler.

Regionalwährung wozu? Geld sollte dem Menschen dienen, nicht umgekehrt. Das ist die kürzeste Formel der Idee von Regiogeld, einer komplementären (ergänzenden) Währung des gesetzlichen Zahlungsmittels Euro. Wir führen das Geld wieder auf seine Grundfunktionen zurück:

  • Tauschmittel für Waren und Dienstleistungen
  • Investitionen ermöglichen durch Verleih
  • Wertschöpfung durch Geldfluss statt durch Geldansammlung

Geld mit Geld verdienen ist unsozial: denn Geld "arbeitet" nicht: Menschen arbeiten. Also soll das Geld, das die Menschen verdienen, auch in der Region bleiben und dort Wohlstand und Sicherheit gewährleisten.

Der Potsdamer Regional e.V gibt seit 2005 die Regionalwährung "Havelblüte" (Potsdam und Umland) heraus. Mit dem "Steintaler" (Brandenburg, Fläming...) wurde eine zweite Währung installiert. Eine dritte Währung, der "Urstromtaler" (Magdeburg, Sachsen-Anhalt) macht schließlich das Trio eines Währungsverbunds komplett!

Wie funktioniert es? Der Steintaler (oder REGIO) funktioniert genauso wie Euro-Geld. Allerdings nicht überall, denn die Teilnahme ist, anders als beim gesetzlichen Zahlungsmittel EURO, freiwillig. Die Geschäfte und Unternehmen, die am System teilnehmen, heißen Akzeptanzstellen. Dort kann man mit allen drei Regiowährungen bezahlen. Eine Übersicht über Akzeptanzstellen findet sich unter www.steintaler.org/online-dienste/hier-koennen-sie-fuer-steintaler-einkaufen/
(aktualisierte Infos unter erfragen).

Was ist Cyclos? Zur Abwicklung des Geldverkehrs stehen Ihnen Regio-Geldkonten zur Verfügung, die mit Hilfe von CYCLOS, einer speziellen Bankensoftware für Komplementärwährungen geführt werden. Kontenanträge bitte unter anfordern. Bei unserem Service-Partner „Seecafe" in Belzig können Sie Steintaler erwerben, Steintaler auf Ihr Konto einzahlen, abheben oder Steintaler an einen Teilnehmer im Regioverbund überweisen.

Detailliertere facts hier



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen