Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



Erfahrungsbericht von Carmen vom Seminar der Be(e) School mit Scilla Elworthy im ZEGG/ 4.- 7. Juli 2013

Scilla Elworthy"Der Planet zieht seine Bahn, Früchte reifen und bevor die Rosine gänzlich auf der Zunge zergeht, erinnere ich mich daran, was ich in den vier Tagen im ZEGG erlebt habe.
Die Begegnung mit Scilla, an einem für mich neuen Ort, entlässt mich bereichert. Ich konnte sehen und spüren, dass das Gesagte und Gefühlte jeden von uns auf ganz eigene, aber verbindende Weise berührt hat.


Auf eine zutiefst weise und souveräne Art hat Scilla Elworthy uns mit Methoden in Kontakt gebracht, die es uns ermöglichen, unser menschliches Handeln zu erkennen, die Bedeutung der Wahrnehmung und Selbsterkenntnis zu begreifen.
Sie hat uns eindringlich vermittelt, welche wertvollen Werkzeuge Mitgefühl, tiefes Verstehen und (für viele Menschen eine der größten Herausforderungen-) das umfassende Zuhören sein können, im Umgang miteinander.
Sie erzählte uns von beeindruckenden Begegnungen mit ebenso beeindruckenden Menschen, auf ihrer Reise durch dieses Leben. Uns in konkreter Form die Zusammenhänge zwischen Selbstachtung und Respekt vor dem eigenen SEIN und den daraus resultierenden Erfolgen bei weltweiter Friedensarbeit zu vermitteln, eröffnete die Möglichkeit, einen Weitwinkelblick zu erzeugen, der wichtig ist, um ein Ziel zu fokussieren.
Wir haben über gewaltfreie Kommunikation, Deeskalation und den Einfluss der Spiritualität auf Politik , Wirtschaft und Ökonomie gesprochen. Durch wirkungsvolle Übungen einen 4D Einblick erhalten, darüber, wie wichtig Klarheit, eine gewisse Gelassenheit und Visionen für ein friedvolleres Leben auf diesem Planeten sind.
Scilla verkörpert den Wert und die Zugangskraft von Meditation und Schattenarbeit, Methode und Freude.
Die verbindende Brücke über den Lebensstrom ist unser höchstes Potenzial - das Wissen um diesen Schatz und die Tatsache, dass jeder Mensch Zugang dazu finden kann ermöglicht es, uns selbst und andere zu locken und fordert das Höchste -

-wir hatten feine Gäste, die schnell dazugehörten
- haben uns gefeiert
- lagen unter dunkel leuchtendem Sternenhimmel
- haben erlebt, welche Kraft intensive Gefühle haben
- wurden gut genährt
- hatten einen prima Übersetzer
- haben im Raum der Stille gelauscht
- bemerkt, wie schwer Gefühle zu benennen sind
- erfahren, wie wichtig es ist zu beobachten, Bedürfnisse zu äußern und Bitten zu formulieren
- haben viel gelacht und es gab Tränen
- love was in the air, Zuneigung und Schönheit
- ich fühlte mich weit oben super gesichert
- haben hohes Energieniveau erzeugt
- uns im Freien mit Freiheit geduscht
- uns auf- und wieder abgeregt
- uns getrennt, um intensiv verbunden zu bleiben
- uns auf das Höchste geeinigt: Lebensqualität für Alle, statt Überlebenskampf für Viele

In Liebe und voller Bewunderung für das Leben "

Carmen am 11.Juli 20/13



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen