fahrradAuf dem Weg zur Degrowth Konferenz kamen am 24.8. 21 Menschen auf einer Radtour ins ZEGG - sie besuchten verschiedenste alternative Projekte zwischen Berlin und Leipzig. Besonderes Interesse galt dem Aufbau einer ganzheitlichen Lebensweise, die ökologische und soziale Aspekte verbindet.

Menschen verschiedener Berufsgruppen informierten sich über Energiekonzepte, die Nutzung von Terra preta und Funktionsweise der Pflanzenkläranlage genauso wie über gemeinschaftliche Organisationsformen und hierarchiefreie Entscheidungsprozesse. Ein interessanter Gesprächspunkt war auch die unterschiedliche Herangehensweise der Commons Bewegung oder der solidarischen Ökonomie im Vergleich zur Gemeinschaftsbewegung. Hier wäre ein weiterer Austausch wünschenswert. Denn obwohl die Wege verschieden sind, sind ja unsere Ziele dieselben - der Aufbau einer solidarischeren und enkeltauglichen Zukunft.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.