Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



Heilung - Klarheit –Verantwortung – Transformation: das sind die Ziele der Männerarbeit 2015 im ZEGG, begleitet von Sharan Thomas Gärtner und Kolja Güldenberg in den beiden Männertrainings im Juni und November und in den Männertreffen während der Festivals.

  • Heilung in unserer Beziehung zu Männern, beginnend mit einer ehrlichen und mutigen Klärung der Beziehung zu unserem Vater.
  • Heilung in unserer Beziehung zu Frauen, gegründet in einer bewussten Balance von Intimität und Freiheit.
  • Klarheit in unseren Gefühlen und in unserer Ausrichtung durch eine intensive Körperarbeit, die uns durchlässig macht für das Geschenk unserer Lebensenergie, und durch einen Prozess zur Klärung unserer Werte, aus denen heraus wir unser Leben gestalten.
  • Verantwortung und Transformation in unserer Arbeit und unserer Lebenspraxis

Wir lieben die herzliche Ehrlichkeit, die in kurzer Zeit entsteht, wenn wir uns die Zeit nehmen, im Männerkreis zusammenzukommen. Und wir lieben es, diesen besonderen Raum begleiten und inspirieren zu dürfen durch Meditation und Körperarbeit, Sessions unter freiem Himmel und in Verbindung mit den Elementen, durch Forum, Ritualarbeit und intensive Selbsterforschung. Wir geben Anregungen für eine integrale Lebenspraxis, die Körper, Seele, Geist und Spirit in einem lebendigen Gleichgewicht entwickelt.

Was wir mit einbringen:

  • unsere Erfahrungen in bewusster Kommunikation (GFK, Transparente Kommunikation, Forum)
  • unsere Arbeit für eine neue Liebeskultur (Liebe als soziales Kunstwerk, Symposium für eine neue Liebeskultur Oberlethe): Versöhnung, Wertschätzung, Wissen um persönliche und kollektive Schatten, bewusst gelebte Männlichkeit und Weiblichkeit
  • Teachings zu Integralen Mann-Frau-Beziehungen, der männlich-weiblichen Polarität und zu einer erfüllenden Sexualität
  • die Auseinandersetzung mit dem Thema Erweiterung unseres Männerbildes:
  • unser Menschsein jenseits von Rollenstereotypen oder Klischees von Männlichkeit

Quellen unserer Arbeit sind u.a. Clinton Callahan, Diana Richardson, Krishnananda Trobe, Marshall Rosenberg, Thomas Hübl und David Deida.

Besonders wichtig ist uns, den Männern neben dem Erleben und Erfühlen dieser Erfahrungen auch ein Bewusstsein darüber mitzugeben, wie und warum unsere Werkzeuge wirken und wie sie sich in den Alltag integrieren lassen. 

Weitere Inspiration für unsere Männerarbeit wird für uns in diesem Jahr u.a. das Bundesweite Männertreffen, der Männerkongress in Steyerberg und die weitere Vernetzung mit der integralen Männerszene sein. 

Männertraining 2016

Ab Frühjahr 2016 erweitert sich dann unsere Männerarbeit: wir laden Männer zu unserem vierteiligen Jahrestraining ein - eine Initation ins erwachsene Mann-Sein entlang der vier Archetypen des Kriegers, Heilers, Liebhabers und Königs:

1 Krieger des Herzens – Im Kreis der Männer

2 Der Heiler – die eigene Wunde annehmen

3 Der Liebhaber – Liebe, Sex und Spirit

4 Der König – Persönliche Vision und Lebensaufgabe

Auf diesem gemeinsamen Weg aus persönlichem Wachstum, Spiritualität und initatorischenErfahrungen werden wir zu einer Gemeinschaft auf Zeit für die Verwirklichung unserer Ziele. Herausforderung und Selbstverantwortung werden eingebettet sein in einen Raum für wahrhaftige männliche Spiritualität.

Zwei dieser Gruppen finden in der Nähe des ZEGG in einem abseits gelegenen Tagungshaus statt, in dem wir ganz unter uns sein werden.

ZEGG- Männertrainings 2015

Heilung in unseren Beziehungen zu Männern: Mein Vater – die Männer und ich
11.–14.06.2015

Heilung in unseren Beziehungen zu Frauen: Kontakt & Intimität – ich und die Frauen
12.–15.11.2015

Kontakt und weitere Infos:

Sharan Thomas Gärtner 0173 - 6063794

Kolja Güldenberg 0172 - 394 6490

Fotonachweise: Klara Hofinger / pixelio; Dietmar Meinert / pixelio.de; 13dede /sxc.hu; iamskeeet/sxc.hu; Christian Bliss, Tatjana Bach

Kursleiter

Sharan Thomas Gärtner

SharanJg. 1958, Vater einer elfjährigen Tochter, Männertrainer und Coach, Gemeinschaftserfahrung seit 1983. Aus-und Fortbildungen in Humanistischer Psychologie, Körperarbeit und Gewaltfreier Kommunikation seit 1986, Yogalehrer

(BYV). Arbeitet heute in einem Netzwerk mit anderen Männer-Trainern für seine Vision von der „Liebe zum Mann-Sein“ auf der Basis seiner spirituellen Praxis, langjährigen Gemeinschaftserfahrung und der Einbettung dieser Arbeit in die Notwendigkeit des gesellschaftlichen Wandels.

www.liebe-zum-mannsein.de

Artikel: Die Liebe zum Mann-Sein – Spurensuche einer neuen

Männlichkeit, Tattva Viveka Nr. 60 August 2014, www.tattva.de

Kolja Güldenberg

Kolja 1Jg.1970, Dipl. Kultur-und Theaterpädagoge,Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, Mediator und Kampfkunstlehrer (Aikido). Bildet für das Land Brandenburg-Berlin TrainerInnen für Konfliktklärung aus. Leitet die ZEGG-Jahresgruppe mit Dolores Richter. Integraler Unternehmensberater und Coach für Führungskräfte in verschiedenen Netzwerken. Empathie, spirituelle Verbindung, Gemeinschaftsfähigkeit und Potenzialentfaltung sind seine Hauptanliegen. www.konfliktspezialisten.de



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen