Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



GENAnbei ein offener Brief von GEN-Europe an seine Mitglieder. Die finanzielle Situation ist in 2015 existentiell und GEN-Europe bittet um Unterstützung. Lest selber weiter unten. Wenn ihr dieses wunderbare Netzwerk unterstützen möchtet, werdet Supportive Member (http://gen-europe.org/join-us/become-a-member/index.htm) für minimal 30 € pro Jahr oder gebt eine einmalige Spende (http://gen-europe.org/donations/index.htm). Das ZEGG beteiligte sich mit einer Spende von 500 Euro! 
Dankeschön! Herzlichst Thomas Heuser / ZEGG Geschäftsführer und Mitglied im GEN-Europe Council


Liebe Mitglieder des GEN-Europe Netzwerks,

Wie ihr sicher alle wisst wurde auf der letzten Mitgliederversammlung (in Findhorn im July 2015) der neue Vorstand gewählt und das Büro in Arterra Bizimodu, Spanien bestätigt. Wenn ihr den neuen Vorstand und die neuen Mitarbeiter kennen lernen möchtet schaut bitte auf die GEN-Europe Webseite: http://gen-europe.org/about-us/gen-europe-council/gen-europe-staff/index.htm

Wir wissen alle, dass GEN-Europe die aktive Teilnahme von all seinen Mitgliedern braucht. In den nächsten Monaten und Jahren werdet ihr darum regelmäßig von uns aus dem Arterra Büro hören. Wir möchten euch nach euren Ideen fragen, um eure Unterstützung bitten und euch in geplante Projekte involvieren. 

Die erste Aufgabe die GEN-Europe lösen muss, ist die negative finanzielle Situation der wir gerade gegenüberstehen. Wir haben das Entstehen von GEN-International in Findhorn seit einigen Jahren unterstützt; und weil GEN-International den wesentlichen Teil der GEN+20 Konferenz getragen hat haben wir den Gewinn der Konferenz mit GEN-International geteilt. Mit anderen Worten, um auf der sicheren Seite zu sein das GEN-Europe in 2015 kein Minus macht, müssen bis Ende Dezember 2015 20.000 € zusätzliche Einnahmen kreieren werden. Dies betrifft nur dieses Jahr! Wie auf der Mitgliederversammlung in Findhorn erläutert wurde erwarten wir für 2016 wieder ein ausgeglichenes Ergebnis. 

Verantwortlich für die zusätzlichen Einnahmen ist der Vorstand der Zeit, Energie und Wissen ehrenamtlich dafür zur Verfügung stellt. Wir bitten alle Mitglieder von GEN-Europe uns bei der Bewältigung dieser Herausforderung zu unterstützen. Lasst uns dazu verbinden und unser Netzwerk von Menschen, Ökodörfern und Netzwerken von Ökodörfern nutzen.

Wir laden alle Mitglieder dazu ein

  • Eine zusätzliche Spende GEN-Europe zu geben, wenn ihr die finanziellen Möglichkeiten dazu habt.
  • Diese E-Mail wenn nötig in deine Sprache zu übersetzen und sie unter den Mitgliedern deiner Gemeinschaft und deiner Netzwerke zu verteilen
  • Beizutragen neue Spender zu gewinnen (Stiftungen, Philanthropen, Firmen, Privatpersonen) um aktuelle und zukünftige Projekte nachhaltig zu gestalten.
  • Neue Mitglieder und Unterstützende Mitglieder zu gewinnen, um die Organisation zu stärken und Erfahrungen und Wissen zu verbinden. 

Wir freuen uns auf eure Gedanken, kreative Ideen, Kontakte und die Zusammenarbeit mit euch!

Wir sind uns bewusst darüber, was GEN-Europe, seine Mitarbeiter, sein Vorstand und seine Mitglieder alles in den letzten zwanzig Jahren geleistet hat: GEN ist eine gut eingeführte Organisation, - auch auf UN Level - für Klimawandel und alternative nachhaltige Lebensmodelle. Als ein Netzwerk von innovativen grasswurzel Gemeinschaften  ist es unsere Aufgabe unsere Ideen, Erfahrungen und Taten zur Verfügung zu stellen, um den Wandel zu einer nachhaltigeren Lebensweise auf unserem Planeten zu begleiten.

Lasst uns die gute Arbeit die GEN bisher geleistet hat fortführen. Wir glauben daran, dass Herausforderungen uns stärken und näher zusammen bringen. Schon jetzt ein Dankeschön für deine Unterstützung, auf welche Weise auch immer du sie GEN geben kannst.

Genny Carraro, Managing Director

GEN-Europe Team



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen