Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



Tempelhof GEN-RundeSeit 2014 besteht GEN Deutschland als nationales Netzwerk der Gemeinschaften in Deutschland. Die Zegg gGmbH gehört zu den 9 Gründungsmitgliedern.

Erstmals gab es dieses Jahr neben der jährlichen Mitgliederversammlung ein zweites Treffen in der Gemeinschaft Tempelhof, das der vertiefenden Verbindung der Mitgliedsgemeinschaften diente. Das ZEGG war mit 3 Vertreterinnen dabei.

Die 3 Tage verbrachten wir in einer feinen Mischung von verschiedenen Arbeitsgruppen, gemeinsamer Stille, Nonverbalem und einem vertieften persönlichen Austausch. Kernthemen waren dabei u.a. die Rolle von Vision und gemeinsamer Ausrichtung, Flüchtlinge und Gemeinschaft, Gemeinschaftsberatung und soziale Strukturen. Auch ein Modell zum Austausch von Menschen aus Gemeinschaften in andere Gemeinschaften wurde auf den Weg gebracht.

Sehr verbindend war es für uns Teilnehmer, sich darüber auszutauschen, welche Themen die verschiedenen Gemeinschaften gerade bewegen. Auf diesen Weg konnten Gefühle und Erfahrungen ausgetauscht werden und es entstand ein gemeinsames Lauschen nach den nächsten Schritten der Entwicklung.
Gen Deutschland möchte wachsen und ist offen für neue Mitgliedsgemeinschaften. Nächste Zusammenkunft ist die jährliche Mitgliederversammlung Ende Mai in der Gemeinschaft “Lebenstraum Janishausen”.
www.gen-deutschland.de



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen