Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



GK16Letzte Woche ging der Gemeinschaftskurs zu Ende, 30 Frauen und Männer zwischen 19 und 60 Jahren verbrachten fünf intensive Wochen zusammen. Es ist viel Nähe und Verbindung gewachsen, das Auseinandergehen fiel allen schwer. Begleitet wurde der Kurs von Achim Ecker & Ina Meyer-Stoll, unterstützt von Dolores Richter und Dirk Adams, die zu bestimmten Themen dazu kamen. Hier eine humoristische Zusammenfassung einer Teilnehmerin:

Meine Damen und Herren, guten Abend!
Heute abend findet in Bad Belzig im Zentrum für Experimentelle Gesellschaftsgestaltung, kurz ZEGG, der Bunte Abend des Gemeinschaftskurses, kurz GMK, statt.
Es trafen sich dort vor 5 Wochen 18 Frauen und 12 Männer und verbrachten seitdem 35 Tage und Nächte, insgesamt 840 Stunden, zusammen auf dem ehemaligen Stasi-Gelände mit dem Versuch, eine tragfähige, zukunftsweisende Form von Gemeinschaft zu bilden.
Auf der Suche nach einer nachhaltigen Sexualität und umweltschonenden Formen der Liebe verbrachten sie unzählige Stunden in der Aula und auf dem betriebseigenen Gelände, davon insgesamt 374 Stunden im Blauen Salon.
Der Der Smoothie-Verzehr belief sich auf rund 350 Flaschen.
In den auftretenden Krisen & Konflikten zeichneten sich 10375 schwere, 15783 mittelschwere und 11345 leichte Prozesse mit mehr oder weniger heftigen Schwankungen ab.
Dabei flossen schätzungsweise 31,5 Liter Tränen.
Man kann davon ausgehen, dass weiterhin etwa 7854 unaufgearbeitete Emotionen und zurückgehaltene Gefühle nach wie vor aktiv sind.
In den auftretenden Konflikten waren 6834 Opfer, 6834 Täter und 6834 Retter aktiv beteiligt.
Zwischen den teilnehmenden Personenkreisen traten regelmäßig Zustände von Freude, Überschwang, Scham, Frust, Ekstase, Angst, Verbundenheit, Liebe, Angepissheit, Flow, Hemmung, Projektion, Wonne und Verkuscheltheit auf.
Und nun schalten wir direkt ins Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung, kurz ZEGG, nach Bad Belzig bei Berlin

Über die Hälfte der Teilnehmer_innen haben sich entschieden, Ende April als Saisonier wieder zu kommen, darauf freuen wir uns sehr!



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen