Suche

Ausbildung im Öko-Landbau

Der Bewerbungsprozess für 2017 ist abgeschlossen!



 Seminar in Tutzing1Bei dieser Tagung der Evangelischen Akademie in Tutzing Ende April wurde eines deutlich: Gemeinschaften sind wesentlich vernetzter als früher, sie tauschen sich über ihre Methoden aus und unterstützen sich darin. "Die größten Errungenschaften sind die sozialen Innovationen" behauptete Dr. Oliver Parodi vom Karlsruher Institut für Technologie. Auch hier würden sie nicht alles erfinden, aber die Implementierung viel konsequenter vorantreiben als andere soziale Gruppen.

Soziokratie, Gewaltfreie Kommuikation und auch das im ZEGG weiterentwickelte Forum waren viel zitierte Beispiele. Barbara Stützel aus dem ZEGG sprach über das, was in einer Gemeinschaft die Vielfalt eint und über die immer wieder neu zu entwickelnden Rituale und Strukturen im ZEGG, In zwei Schnupperworkshops zum Forum konnte sie vielen Teilnehmern erfahrbar machen, wie eine Kommunikation sich ändert, wenn wir unser Gegenüber ganzheitlicher wahrnehmen.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.