zelt event 600 up

Liebesakademie - Paarretreat

Ein Seminar um dir selbst und deinem Partner näher zu kommen und neue Begegnungsräume zu entdecken und zu vertiefen.

mit Roger Balmer und Susanne Kohts

Eine Paarbeziehung läuft selten „von alleine“. Wir bieten Lern- und Erfahrungsräume, sie dauerhaft lebendig zu gestalten.

———————————————————————————————————————————————————

Retreat für Paare I 20. - 23.4.2023

Ein Seminar um dir selbst und deinem Partner näher zu kommen. Und neue herzliche und sinnliche Räume in dir und mit deinem Partner zu entdecken und zu vertiefen.

Wir erforschen im Seminar:

  • die Verlangsamung als Tor zur Vertiefung
  • die verschiedenen Formen des Begehrens
  • das Prinzip von Führen und Resonanz
  • den gemeinsamen erotischen Traum als Paar

Nach unserer Erfahrung braucht es als Paar immer wieder bewusst gewählte Zeiten / Retreats, um die gemeinsame Verbindung weiter zu entfalten.

Solche Zeiten können viel Freude und neue Begegnungsmöglichkeiten bringen und unseren "Liebestank auffüllen".

Und sie geben neue Impulse, wenn zu viel alltägliche Gewohnheit unsere gemeinsame Nähe einschlafen lässt. Oder wenn wir uns einfach zeitlich zu wenig begegnen als Paar, als das Entwicklung stattfinden kann in unserem Miteinander.

In diesem Seminar kannst du lernen, dich selbst und deinen Partner tiefer wahrzunehmen und eurem "Wirwesen" zu begegnen.

Es bietet Anregungen für eine Vielfalt in unseren Begegnungen. Inspirationen durch das Wissen des Teams, durch andere Paare, durch Forum und anderen sprachlichen Austausch.

In Anlehnung an ein afrikanischen Stichwort gilt: "Es braucht einen ganzen Clan um ein Liebespaar zu unterstützen."

Dazu schaffen wir Räume, unsere Partnerschaft durch die Frauen-und Männerclans zu stärken und zu nähren.

———————————————————————————————————————————————————

Retreat für Paare II 21. - 24.9.2023

Unser Retreat ist eine schöne Möglichkeit für Paare, im liebevollen Rahmen einer Gruppe in vertieften Kontakt und Berührung miteinander zu kommen.

  • Was gilt es zu feiern und zu würdigen in eurer Beziehung?
  • Wo gibt es Potential, euch noch tiefer aufeinander einzulassen?
  • Es wird Gelegenheit geben, eine Bestandesaufnahme eurer Beziehung zu machen und wo es für euch hingehen könnte
  • Durch liebevolles Feedback der anderen Paare könnt ihr eure Qualitäten und eure Verbindung als Paar tief erkennen.

Mit Austausch, Teachings, Aufstellungen, Inspiration für Berührung und Massagen, Forum, Paarzeiten, Zeremonien, Männer-Frauenzeiten, Dankesritual, Körpermeditation und Tanz.

Die Paarkurse I+II können unabhängig voneinander besucht werden.



Die Liebesakademie

für Singles, Paare und Polyamore

  • verbindet das Vertiefen von Liebeswissen mit Gemeinschaftserfahrung.
  • unterstützt Menschen in ihrem geistigen, sinnlichen und spirituellen Wachstum.
  • vermittelt Wissen über neue Liebesformen, liebevolle Sexualität, gelingende Kommunikation in Beziehungen, Frau-Sein und Mann-Sein, Verständigung zwischen den Geschlechtern und Vergebungsarbeit.

» Mehr Informationen (auf Facebook)

» Videos der Liebesakademie

Für alle Liebesakademie-Veranstaltungen: alle Kurse der Liebesakademie im ZEGG

Hier geht es zu unseren Webinaren

Für aktuelle Veranstaltungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich und das Newsletter-Abo: www.liebesakademie.org

Wir stehen dir auch gerne für ein beratendes Telefonat zur Verfügung unter:

Tel.:(++49 (0) 33841/ 595-446

Daten und Anmeldung

Hinweis: Dir wird am Ende des Buchungsvorgangs zwar die Gesamtsumme aller Module angezeigt, wir stellen die Rechnungen aber jeweils erst 2 Wochen vor Kursbeginn. Du musst also nicht die gesamte Summe auf einmal zahlen.
20. - 23.04.
Retreat für Paare I
Kursgebühr 1. Staffel: 380 €
Kursgebühr 2. Staffel: 340 €
Kursgebühr 3. Staffel: 290 €
zzgl. Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe
Susanne Kohts, Roger Balmer
Plätze frei
21. - 24.09.
Retreat für Paare II
Kursgebühr 1. Staffel: 380 €
Kursgebühr 2. Staffel: 340 €
Kursgebühr 3. Staffel: 290 €
zzgl. Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe
Susanne Kohts, Roger Balmer
Plätze frei

Seminarleiter*innen

Susanne Kohts

Susanne Kohts leitet mit ihrem Lebenspartner Roger Balmer die Liebesakademie im ZEGG und berät Einzelne und Paare in Liebesfragen. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach und Seminarleiterin der Vergebungsmethode nach C. Tipping und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

„Gesunde Beziehungen führen ist lernbar, ebenso wie eine erfüllende und freudige Sexualität“

www.susanne-online.de
www.liebesakademie.org

„Eines meiner größten Anliegen ist es, Räume zu schaffen, in denen frei über Liebe und Sexualität gesprochen werden kann. Es gibt in Liebesfragen oft keine fertigen Antworten oder Lösungen. Doch durch das Aussprechen eigener Gedanken, Bedürfnisse, Wünsche zeigen sich oft Wege zu diesen Antworten und Lösungen. Und – es tauchen immer auch neue Fragen, die mit Lust und Begeisterung aber auch Mut und Ausdauer weiter erforscht werden wollen. Meine Erfahrung zeigte mir: es ist wichtig, die Liebe als Weg zu sehen und nicht als fertiges Konzept."

Roger Balmer

Roger Balmer, geboren 1963 in der Schweiz. Vielfältige und langjährige Ausbildung im Bereich von Liebe und Sexualität innerhalb des Projektes ZEGG und des Heilungsbiotopes Tamera durch Liebesschulen, spirituelle Retreats und durch die alltägliche Erprobung und Liebesforschung innerhalb des Gemeinschaftslebens.

"Ich lebe seit 30 Jahren in Gemeinschaften und wirke seit zwei Jahrzehnten als Seminarleiter, Landschaftsgärtner, Vortragsredner und Autor. Es ist mir ein Herzensanliegen, neue Liebes-und Beziehungsformen zu fördern und die menschliche Suche nach Bindung, Sinnlichkeit und Sexualität in ihrer Vielfalt zu ehren und zu verbinden.
Ich stehe für Erfahrungsräume, in denen sich Gemeinschaftserleben mit Liebeswissen verbindet."


www.liebesakademie.org

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Statistik & Sprachwahl). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.