zelt event 600 up

Bliss Brain

Sei Dein eigener Magier. Dieses Seminar ist gemacht für ein waches Leben - weniger Autopilotmodus, weniger Selbstboykott und mehr gewonnene Potenziale. Moderne Glücksmagie nutzt das Wissen über unser Gehirn und seine Fähigkeiten. Du entdeckst die neuronale Signatur von Gewohnheiten, arbeitest mit Egowächtern und Egostates, bezweifelst Wahrheiten, glaubst Unmögliches, nutzt Achtsamkeit und Meditation, trainierst mit Biofeedback, lernst, Dir eine neue Geschichte über Dich zu erzählen und entzauberst die Matrix körperlicher Schmerzen. Fragen sind willkommen: 0171-5778850.

mit Sebastian Prüfer und Veronika Oehler

Auf der Suche nach dem Glück und im Bestreben, sich belastbarer für diese manchmal doch sehr verrückt scheinende Welt zu machen, sind uns in den letzten Jahren viel Wissen und Erfahrungen geschenkt worden. Wir schöpfen in den vier gemeinsamen Tagen aus den Quellen der Neurobiologie, der Achsamtkeitsforschung, der Schmerzforschung, aus den Erkenntnissen der Sozialpsychologie genauso wie aus der Erfahrung vergangener und gegenwärtiger spiritueller Meister

Bild Comfreak/ Quelle pixabay.com

Methoden

Du wechselst zwischen erlebbarer Selbsterfahrung, verstehbar machenden Metasichten, einordnenden Reflexionen und Techniken zur Selbstbeobachtung und Selbsterforschung. Unsere prinzipielle Offenheit für verschiedenste Weltsichten und ein geschützter Rahmen bieten uns immer wieder Raum für neue Konstruktionen in einem unabgeschlossenen Prozess des Lernens.

Lernziele

Dir gelingt es, Dein Selbstmanagement zu optimieren. Du erlebst Deine eigene Wirkung in der Selbstregulation Deines Nervensystems und der Ordnung bisher prägender Gedankenabläufe. Du erlebst Zugang zu eigenen Trancen und Autonomie im Umgang mit ihnen.

Sei Dein eigener Magier.
Dieses Seminar ist gemacht für ein waches Leben - weniger Autopilotmodus, weniger Selbstboykott und mehr gewonnene Potenziale. Moderne Glücksmagie nutzt das Wissen über unser Gehirn und seine Fähigkeiten. Du entdeckst die neuronale Signatur von Gewohnheiten, arbeitest mit Egowächtern und Egostates, bezweifelst Wahrheiten, glaubst Unmögliches, nutzt Achtsamkeit und Meditation, trainierst mit Biofeedback, lernst, Dir eine neue Geschichte über Dich zu erzählen und entzauberst die Matrix körperlicher Schmerzen.

Fragen sind willkommen: 0171-5778850.



Daten und Anmeldung

13. - 16.07.
Anhaltendes Glück und Belastbarkeit in undurchsichtigen Zeiten
Kursgebühr 1. Staffel: 280 €
Kursgebühr 2. Staffel: 250 €
Kursgebühr 3. Staffel: 220 €
zzgl. Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe
Sebastian Prüfer, Veronika Oehler
Plätze frei

Seminarleiter*innen

 Sebastian Prüfer

Sebastian Prüfer

Sebastian Prüfer war in fast 30 Jahren als Trainer, als Management Coach, als Mediator und deren Ausbilder und als Therapeut unterwegs.

Fünf Rollen, eine Haltung. Sebastian unterstützt Einzelpersonen, Paare, Teams und Organisationen in transformativen Prozessen, in Konflikten und bei Leistungsbarrieren. Orientierung gibt ihm sein Menschenbild, das Menschen vor Prinzipien und Sinn vor bestehende Strukturen stellt.

Sebastian ist Diplom-Psychologe, Coach als Managementberater (dpa), Sozialpsycholgischer Verhaltenstrainer (Uni Jena), Mediator und Ausbilder für Mediations BM®, Psychologischer Heilpraktiker (HPG), EMDR zertifizierter Hypnose Therapeut und Hypnose Coach HypnoPlus® (NGH).

www.Coachingcenterjena.de

Im ZEGG leitet Sebastian zusammen mit Veronika Oehler (www.veronika-oehler-coaching.de)
die Veranstaltungen: Bliss Brain 13.-16. Juli 2023 & Achtsamkeit zu zweit: 30.Juni.- 01.Juli 2023

 Veronika Oehler

Veronika Oehler

Veronika Oehler, geboren 1975, ist Dipl.-Psychologin, Mediatorin und BITEP-Therapeutin*
Im ZEGG mitorganisert sie den Empfang und ist im Herbst 2022 in ein Leitungsteam zur ZEGG-Geschäftsführung gewählt worden.

"Ich bin mit Liebe Coach und leite Seminare zu Stressbewältigung, Kooperation und zum Enneagramm der Persönlichkeitstypen. Ich will einen Beitrag leisten für ein friedvolles Zusammenleben auf individueller und kollektiver Ebene, in dem die menschlichen Abhängigkeiten nicht mehr als Angstauslöser erlebt werden, sondern als Verbundenheit aller Lebewesen."

* Berliner Institut für Tiefenpsychologie und Existenzielle Psychotherapie

Weitere Informationen zu meiner Arbeit auf meiner website:
www.veronika-oehler-coaching.de

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Statistik & Sprachwahl). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.