Edith Wolter-Simon

An einem Sonntag im eisigen Winter des Jahres 1959 in der warmen Küche ihrer Familie hat sie das erste Licht der Welt erblickt. Sie hat Floristin gelernt, ist studierte Landespflegerin mit Schwerpunkt Gartenarchitektur, ist Mutter einer erwachsenen Tochter, welche in der ZEGG - Kindergemeinschaft aufgewachsen ist. Sie ist Hobbyimkerin, also Bienenkönigin des ZEGG.

seit vielen Jahren auf einem spirituellen indianischen Sonnentanzweg,
und seit 2016 praktiziert sie als Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Akupunktur und Apitherapie (heilen mit Bienenprodukten).

Die Bienen und all die anderen Insekten liegen ihr genauso am Herzen wie die Kinder und die Blumen und das Wesen Mensch in Gemeinschaft mit der Entwicklung hin zu einem selbst-bewußten, erd- und menschenverbundenen, wirksamen und glücklichen Organismus von Individuen.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Statistik & Sprachwahl). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.