Pfingsten 20197. – 12. Juni 2019

Sex. Wo stehen wir heute?

In der Fortsetzung von letztjährigen Festival klinken wir uns in den öffentlichen Diskurs ein und lassen mehrere ­Sichtweisen miteinander in Dialog treten.

Das Kongress-Festival ist ein Treffpunkt für Zukunftsforscher*innen, die Lust haben auf eine persönliche sowie kollektive Standortbestimmung zum Thema Sex.

„Sex-positiv ist eine innere Haltung. Sie bringt den Sex aus der Tabuzone, aus einer Kultur des Versteckens und Beschämens in eine freudige, wertfreie, willkommen heißende Kultur.“  LuciAnna Braendle

Ausführliche Informationen sind ab Januar hier online oder auf www.zegg.de/pfingsten

 

Online anmelden

Frühbucher incl. Standard U/V

bei Zahlungseingang bis 21.4.2019*

Normalpreis incl. Standard U/V

ab 22.4.2019

Erwachsene
456,00 €

Erwachsene
505,00 €

StudentInnen/Azubis unter 27 Jahren
330,85 € 

StudentInnen/Azubis unter 27 Jahren
355,75 € 

Junge Erwachsene (18–21 Jahre)
231,35 €

Junge Erwachsene (18–21 Jahre)
256,25 €

 

Jugendliche (13–17 Jahre)
175,00 € 

 

Kinder (5–12 Jahre)
129,75

Gasthelfer (mehr Infos »)
231,35 €

Gasthelfer (mehr Infos »)
256,25 €

Eine Mitarbeit am Festival als Gasthelfer ist möglich. Bitte vor der Anmeldung als Gasthelfer erst unter melden und klären ob und wo du uns unterstützen kannst.

* Frühbucherpreise gelten bei Anmeldung bis einschliesslich Stichtag und Zahlungseingang spätestens acht Tage nach Stichtag. (Erfolgt unsere rechnungsstellung später, so gilt: Zahlungseingang acht Tage nach rechnungsstellung). Ansonsten gilt der Normalpreis.

Online anmelden



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen