It’s still about …

ZEGG Pfingst Festival 202121. – 26. Mai 2021

Das Pfingstfestival im ZEGG ist seit vielen Jahren ein Treffpunkt für Zukunftsforscher*innen – um in Kontakt zu kommen mit dem eigenen inneren Wissen, Beziehung zu erleben und Mut zu tanken für ein nachhaltiges Leben.

Lieben & Bezogensein, Eros, Sex & Lebenskraft …

… sind die Gebiete unserer Forschungs- reise. Den Kontext, in den wir hinein- fragen, bilden Geschichte & Zeitgeschehen.

 

Zur Anmeldung »


Preis incl. Standard U/V

Erwachsene
522,50 (Festival: € 275,00 + UV: € 240,00 + KT: € 7,50)

StudentInnen/Azubis unter 27 Jahren
393,50 (Festival: € 206,00 + UV: € 180,00 + KT: € 7,50)

Junge Erwachsene (18–21 Jahre)
290,50 (Festival: € 151,00 + UV: € 132,00 + KT: € 7,50)

Jugendliche (13–17 Jahre)
261,25 (Festival: € 137,50 + UV: € 120,00 + KT: € 3,75)

Kinder, 5–12
183,75 (Festival: € 96,00 + UV: € 84,00 + KT: € 3,75)

GasthelferInnen (mehr Infos »)
290,50 (Festival: € 151,00 + UV: € 132,00 + KT: € 7,50)

Eine Mitarbeit am Festival als Gasthelfer ist möglich. Bitte vor der Anmeldung als Gasthelfer erst unter melden und klären ob und wo du uns unterstützen kannst.

 U&V = Unterkunft und Verpflegung, KT = Kurtaxe

Die Preise gelten für Unterkunft in Mehrbettzimmern, Gruppenschlafräumen und -zelten. Die Vollverpflegung ist fast ausschließlich aus biologischem Anbau und zum großen Teil aus eigenem, tagesfrischem Anbau. Wir kochen vegetarisch und vegan.

Bitte vor Anmelden als Gasthelfer erst unter melden und klären ob und wo du uns unterstützen kannst.

Wie für alle Festivals kann auch  für das Sommercamp ein Stipendium beantragt werden.

 

Zur Anmeldung »



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.