Enneagramm

Beginn:
Do, 17. Oktober 2019
Ende:
So, 20. Oktober 2019
Leitung:
Veronika Oehler, Bernd Langohr

identity 510866 960 720Neun Wege zu mehr Klarheit und Freiheit

Das Enneagramm zeigt mit großer Tiefe und erstaunlicher Präzision neun Grundmuster des Egos und die dahinterstehenden Motive, die uns, solange sie unbewusst sind, ein Leben lang antreiben und viel Schmerz verursachen können. Mit Hilfe dieses Werkzeugs werfen wir einen warmherzig ehrlichen Blick auf unsere konditionierten Muster, Überzeugungen und Gaben. Und wir erhalten einen zarten Einblick in das, was unberührt von der Ego-Fixierung unser Sein ausmacht.

Wir sehen das Enneagramm auch als Instrument, das ein Leben in Partnerschaft oder Gemeinschaft unterstützt: Indem wir uns und die Menschen in unserer Umgebung besser verstehen, gewinnt unsere Kommunikation an Klarheit und wir bringen mehr Wertschätzung in unsere Beziehungen. Wenn unbewusste Verstrickungen durch Verständnis abgelöst werden, setzen wir Ressourcen frei, die dem aktiven Gestalten gemeinschaftlichen Zusammenlebens zur Verfügung stehen.

Im Seminar werden die neun Charakterfixierungen ausführlich erläutert und auf lebendige Weise veranschaulicht. Währenddessen ist Raum für die Reflexion eigener Erfahrungen und für das Entdecken der eigenen Fixierung. Interaktive und spielerische Elemente machen die 9 Grundmotive des Enneagramms noch greifbarer. Wir erkunden dann, wie wir uns selbst und anderen mit mehr Mitgefühl begegnen können. Und wir suchen gute Lösungen, um mit den Herausforderungen, die sich aus der eigenen Fixierung ergeben, konstruktiv und heilsam umzugehen. Unterstützt wird diese gemeinsame und berührende „Forschungsreise“ durch Meditationen.

Vorbereitung

Um mit einer gemeinsamen Grundlage ins Seminar zu starten, wünschen wir uns, dass Ihr eins der zahlreichen Grundlagenbücher zum Enneagramm gelesen habt (Empfehlungen: Richard Rohr & Andreas Ebert „Das Enneagramm – Die 9 Gesichter der Seele“, Gabriele Labudde „Enneagramm – 9 Chancen, sich selbst und andere besser zu verstehen“, Eli Jaxon-Bear „Das spirituelle Enneagramm – Neun Pfade der Befreiung“).

www.veronika-oehler-coaching.de

www.jena-achtsamkeit.de

Leitung: Veronika Oehler & Dr. Bernd Langohr

Kursgebühr: 280 € / 240 € / 200 € (nach Selbsteinschätzung), zzgl. 160,50 € U&V/KT

Online Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Persönliches Wachstum Veronika Oehler

SemKey: 10168



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen