Liebesakademie – Basiskurs

Beginn:
Fr, 15. November 2019
Ende:
So, 17. November 2019
Leitung:
Susanne Kohts, Roger Balmer

Kunst der Beruhrung BasisWege zu Hingabe und Fülle

"Das wahre Maß für das Gelingen im Leben eines Menschen ist die Zunahme von Zärtlichkeit"
Mahatma Gandhi

Wie erlebe und erschaffe ich die sinnliche Berührung und Begegnung, die ich mir wünsche?

Wir reisen in die Welt der Berührung und entdecken und erproben:

die feinstoffliche Ebene von Begegnung * uns selbst als Liebespartner* Kontakt nach innen wie außen zu halten * Entspannung und Resonanz als Schlüssel von Kontakt*
die Sprache für unsere Wünsche

Mit einer Auswahl folgender Methoden: Erfahrungsräume für unsere Sinne, Frauen- und Männerkreis, thematische Inspiration, ZEGG-Forum, Meditation, Rituale, Spiel, Tanz, Musik und Kunst.

>mehr

Leitung: Roger Balmer und Susanne Kohts

Kosten: Kursgebühr: € 210 / 230 / 250 (Selbsteinschätzung) + € 107.-
Unterkunft im Mehrbettzimmer inklusive biologischer, vegetarischer Vollverpflegung und Kurtaxe.
Einzel- und Doppelzimmer sind auf Anfrage und gegen Aufpreis erhältlich.


Die Liebesakademie
für Singles, Paare und Polyamore

  • bietet einen geschützten Raum, in dem auf leichte und spielerische Weise neue sinnliche Erfahrungen gemacht werden können
  • bietet die Möglichkeit, mittels geistiger Inspiration neue Visionen für den eigenen Weg in der Liebe zu entdecken
  • verbindet Gemeinschaftserleben mit Liebeswissen.

Mehr Informationen: https://www.facebook.com/liebesakademie.org

Videos zur Liebesakademie

Für alle Liebesakademie-Veranstaltungen:

Für aktuelle Veranstaltungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich und das Newsletter-Abo: www.zegg-liebesakademie.de
Wir stehen dir auch gerne für ein beratendes Telefonat zur Verfügung unter:
Tel.:(++49 (0) 33841/ 595-446

Online Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: Roger Balmer Susanne Kohts ZEGG Veranstaltungen Bewusstsein in der Liebe

SemKey: 10125



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen