Zeltabbauaktion

Beginn:
So, 16. August 2020
Ende:
So, 23. August 2020
Leitung:
ZEGG Gemeinschaft

grozeltaufbau 5Du hilfst mit beim Aufbau unserer Festival-Infrastruktur, baust Zelte auf, richtest Außenküchen ein, räumst auf oder hilfst in der Küche mit.

Du arbeitest etwa sechs Stunden täglich mit uns auf einer Baustelle oder in der Geländepflege. Je nach persönlicher Vorliebe und Deinen Möglichkeiten kannst Du Dich für eine leichte Arbeit entscheiden oder Dich körperlich verausgaben.

Es gibt tägliche Gruppenzeiten mit Raum für Austausch und Forum. An manchen Abenden findet z.B. ein Entspannungsabend in der Sauna oder am Lagerfeuer sowie ein Tanzabend statt – je nachdem, was hier gerade los ist.

Wenn du noch nie im ZEGG warst, empfehlen wir den vorherigen Besuch eines Info-Wochenendes.
Bei den Aktionen können keine Kinder mitgebracht werden.
Man kann nur die ganze Zeit teilnehmen. Die Aktionswochen beginnen mit dem Abendessen und das erste Gruppentreffen ist dann um 20.00.

Die Teilnahme an den Aktionswochen ist kostenlos.

Leitung: ZEGG Gelände Team

Kursgebühr: kostenlos

Online Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Veranstaltungen zum Mitarbeiten Arbeitsaktionen

SemKey: 10395



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.