Soziokratie-Ausbildung – Grundlagen der SKM

Beginn:
Fr, 21. Februar 2020
Ende:
So, 23. Februar 2020
Leitung:
Sonja Maier

20191028 141415 3Basiskurs: Grundlagen und Konsentmoderation

Soziokratie bedeutet gemeinsam zu führen und dynamisch zu steuern.
Viele Gruppen und Organisationen, Gemeinschaften und Unternehmen entscheiden sich neuerdings für die Soziokratie als Organisationsform: Partizipation statt Machtstruktur, Klarheit in den Zuständigkeiten, hohe Reaktionsfähigkeit, kompetente Entscheidungen an den richtigen Stellen.

Die Soziokratie ist sowohl ein Organisationsmodell (Kreisstruktur), als auch eine Sammlung von Methoden, wie der Konsentmoderation zur gemeinsamen Entscheidungsfindung. Durch praktische Übungen gewinnen wir ein Gefühl für die Soziokratische Haltung, die den Paradigmenwechsel begleitet, hin zu einem fluiden, nachhaltigen System.


Dieser Basiskurs ist unabhängig von weiteren Modulen buchbar und für einen fundierten Einblick in die Soziokratie für Berater*, ModeratorInnen, Kreismitglieder und Einsteiger unbedingt zu empfehlen.

Inhalte des Seminars:

  • Einführung in die Kultur der Soziokratie
  • Die 4 Basisprinzipien
  • Entscheidungsfindung moderieren - Konsentmoderation
  • Das Soziokratische Meeting
  • Praktische Übungen
  • Umgang mit Einwänden
  • Nächste Schritte, Vernetzung uvm

Weitere Infos: organisma.org und soziokratiezentrum.de

Leitung: Sonja Maier

Kursgebühr: € 450 / 350 / 290 (Business/NonProfit/Privat) zuzügl. € 108 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich) und Verpflegung.

Online Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Soziale Kompetenz & Kommunikation Persönliches Wachstum

SemKey: 10335



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.