Nutze deine Wutkraft - Wutkraft II

Beginn:
Do, 10. Juni 2021
Ende:
So, 13. Juni 2021
Leitung:
Friederike von Aderkas

Zur Anmeldung (neue Seite) »

Dies Angebot ist für fortgeschrittene WutforscherInnen und nach Teilnahme an einem 'Erforsche deine Wutkraft' Seminar buchbar.

Nutze dein WutKraft!

Um Verantwortung für DEIN Leben zu übernehmen. Um DEINE Grenze zu setzten. DEIN Projekt zu manifestieren. DEINEN Job zu declarieren. DEINE Beziehungen zu Klären. DICH von Ballast zu trennen. Um alte Glaubenssätze aufzuspüren und zu entkräften. Um für DEINE Ziele aufzustehen & DEINE Visionen sichtbar zu machen.

Erfahre wie es sich anfühlt, Risiken einzugehen und neue Erfahrungen zu machen. Transformiere alte Gewohnheiten und lerne die Angst vor Konflikten abzubauen.

Dieses Angebot ist für alle diejenigen, die bereits an einem Mehrtagesseminar (Intensivseminar) teilgenommen und den Wunsch nach Fortführung und Vertiefung haben.

Dies ist ein Seminar in dem es um Bewusstwerdung, Klarheit, Mut, Transformation, Mitgestaltung und Veränderung geht. Es ist ein Übungs- und Trainingsfeld.
Jede/r in der Gruppe ist selbstverantwortlich für den eigenen Prozess. Jede/r in der Gruppe unterstützt die anderen in ihrem Prozess – wir stellen uns für einander in den Dienst. Es geht um Einlassen auf das Unbekannte, Kennenlernen der eigenen Schatten und durchbrechen der eigenen Muster. Es ist ein kraftvolles Angebot, in dem die Energie der Wut bewusst für das eigene Wachstum genutzt werden kann.

Wie auch in anderen WutKraft Angeboten gibt es auch in diesem Seminar Prozessräume, Körpereinheiten und Integrationszeiten.

Ich freue mich auf mutige Forscher*innen.

Kursleitung: Friederike von Aderkas

Preis: Kursgebühr € 400 / 340 / 280 (einkommensbasiert), zuzüglich € 169,50 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung und Kurtaxe

Zur Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Friederike von Aderkas Soziale Kompetenz & Kommunikation Persönliches Wachstum

SemKey: 10651



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.