Integraler Kongress

Beginn:
Do, 16. September 2021
Ende:
So, 19. September 2021

Zur Anmeldung (neue Seite) »

Two to One – Höheres Bewusstsein entwickeln

Aufwachsen und Aufwachen aus integraler Sicht

Die erste integrale Konferenz im ZEGG stellt das Thema Bewusstsein und dessen Entwicklung in den Mittelpunkt - ein Thema, das im gesellschaftlichen Diskurs immer noch viel zu wenig präsent ist. Dabei ist es ein wichtiges Element in den individuellen und kollektiven Wandelprozessen unserer Zeit.

Mit zunehmender Bewusstheit lernen wir, die Paradoxien des Lebens zu umfassen, komplexere Sichtweisen einzunehmen und innere Ausrichtung zu finden. Es gelingt uns, Präsenz und Mitgefühl zu kultivieren und für unser Wirken in der Welt zu nutzen.

Was ist Bewusstsein? Vor etwa 20 Jahren hatten zwei geniale Denker, Ken Wilber und Allan Combs, eine bahnbrechende Erkenntnis: Es gibt zwei unterschiedliche Wege der Bewusstseinsentwicklung.

  • Im sogenannten Aufwachsen entwickeln wir komplexere Perspektiven und können mehr von der Welt erkennen und verstehen. Als reiferes "Ich" können wir mehr integrieren und liebevoll umarmen.
  • Aufwachen hingegen geschieht auf dem Weg vom manifesten (grobstofflichen) zu subtilen (feinstofflichen) hin zu kausalen (leeren, grenzen- & zeitlosen) und vielleicht sogar zu non-dualen Bewusstseinszuständen.

Wenn wir Haltungen und Werte für eine liebevollere Welt entwickeln wollen, sind beide Wege gleich wichtig.

Die Konferenz bietet eine Synthese aus Integralen Vorträgen, Austausch, Bewegung und Stille. Wir erleben verschiedene Ausdrucksformen von Bewusstsein: von spirituellen Erfahrungsräumen über philosophische Betrachtungen hin zu praktischen Anwendungsbeispielen. Eine besondere Rolle spielen dabei die Wir-Räume und Gemeinschaftserfahrungen, für die das ZEGG bekannt ist. Öffne dich für die Möglichkeit, neue Kapazitäten in dein Bewusstsein zu bringen!

Nimm dir ein Wochenende Zeit, um integrales Bewusstsein zu erleben!

  • Inspirationen von unterschiedlichen Akteuren nutzen.
  • Wir-Räume erfahren und dich spirituell anbinden.
  • Eine ganzheitliche, umfassendere Wirksamkeit entwickeln.

Eckdaten

  • Do, 16. – So, 19. September 2021, Beginn 16.00
  • Etwa 100 Teilnehmende
  • Planung und Organisation:
    Cordula Andrä, Christian Bliss und Rolf Lutterbeck

ReferentInnen

  • Florian & Katharina Gerull
  • Gerhard Höberth
  • Francois Wiesmann
  • Ute Berghäuser
  • Wulf Mirko Weinreich
  • Rolf Lutterbeck
  • Cordula Andrä

Preise

Kongress-Teilnahme

€ 390 / 330 / 270 (nach Selbsteinschätzung)

Unterkunft und Verpflegung

€ 169,50 für Unterkunft im Gruppenschlafraum, Verpflegung und Kurtaxe.

Einzel- und Doppelzimmer stehen nach Verfügbarkeit und gegen Aufpreis zur Verfügung.

Zur Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Festival / Camp Soziale Kompetenz & Kommunikation Persönliches Wachstum Gemeinschaftswissen

SemKey: 10685



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.