Jahresgruppe Musik - Balkan- und Romalieder

Beginn:
Do, 14. September 2017
Ende:
So, 17. September 2017
Leitung:
Hagara Feinbier, Hartwig Höne

Wien Action Tanz und Singen„Everyone who sings, creates. For a song is a means of expressing one’s truth, a way of searching for the voice in the depth of one’s innermost self. The Romany people have always known this, so let their songs teach us too.“

Ida Kelarova

 

 

 

 


Wir singen traditionelle Lieder aus Bosnien, Serbien, Kroatien, Bulgarien und Griechenland sowie neuere, „jazzigere“ Roma-Kompositionen von Ida Kelarova und Desiderius Dužda www.kelarova.com.

Im Seminar Balkan und Romalieder werden wir viele der ungeraden Rhythmen (7/8, 9/8, 11/8…) kennen lernen, die auf dem Balkan verbreitet sind, aber auch das unverwechselbaren Klangbild und die oft feurigen Tempi dieser Musik. Die Roma-Lieder sind sehr innig geeignet, unseren versteckten Gefühlen Ausdruck zu geben.

Leitung: Hagara Feinbier und Hartwig Höne

Preis: € 240 / 210 / 180 KG (Selbsteinschätzung) 
+ € 154,50 U&V/KT

www.come-together-songs.de

Anmelden


Das Musik Jahrestraining - fünf verlängerte Wochenenden, die auch einzeln belegt werden können.

Das Jahrestraining ist für Menschen, die gerne singen und die heilende Kraft der Musik erfahren und/oder einsetzen möchten. Ziel der Ausbildungsgruppe ist, die eigene Stimme zu finden und zu stärken und die Scheu zu verlieren, selber musikalische Aktionen anzuleiten.

Weiterbildungsinhalte:

  • Körper-, Atem- und Lockerungsübungen zur Stimmbildung
  • Erlernen eines umfangreichen Liedrepertoires zu Geburt, Geburtstag, Begrüßung, Abschied, Jahreszeitenfesten & Lebensübergängen
  • Übungen zum Anleiten von Singgruppen, Supervision
  • Basisarbeit mit Stimme und Bewegung, um rhythmisch sicher zu werden
  • Elementares Trommeln auf der Schamanentrommel
  • Eigene Kraftlieder finden und entwickeln

Kategorien: Hagara Feinbier ZEGG Veranstaltungen Stimme, Körper, Kunst



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.