Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



Möchtest Du gern Förder*in des ZEGG werden?

Mit einer jährlichen Spende von 50 € (oder mehr) ist dies möglich. Als Förder*in gibst Du eine freie Spende, die wir dort verwenden, wo es im Bildungszentrum am nötigsten ist.

ingo 140727 IMG 7256 klein

Das hast Du davon...

Als Dankeschön erhältst Du alle sechs Monate unseren Förder*innen-Newsletter, der über Interessantes aus der Gemeinschaft berichtet.

Außerdem kannst Du bei jedem unserer Camps oder Festivals an der Veranstaltung "Im ZEGG auf Erkundung" teilnehmen und dort etwas aus dem Nähtäschchen des ZEGG erfahren sowie Dich mit anderen Menschen aus dem ZEGG-Förderkreis und mit ZEGG-Club-Mitgliedern vernetzen.

ZEGG-Förderkreis

Den ZEGG-Förderkreis gibt es seit 2015 und er umfasst momentan ca. 180 Mitglieder. Wir sehen ihn als Austauschkreis mit großem Potential. Wir wünschen uns 1000 Menschen, die dem ZEGG nahe stehen und seine Arbeit fördern. Wir freuen uns daher sehr, wenn du Förder*in des ZEGG wirst und ihn bereicherst.

Flyer und Beitragsformular Förder*in des ZEGG

Hier der Flyer mit dem Beitragsformular zum Download: pdfZEGG-Forderer-2017.pdf

Warum Menschen Förder*innen werden

Es gibt viele Gründe, das ZEGG zu fördern. » Einige erfährst du hier.

Spendenbescheinigung

Alle Spenden für Förder*innen des ZEGG quittieren wir mit einer Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Diese schicken wir Dir automatisch im Februar des Folgejahres zu.

Kontakt

Charlotte im Finanzbüro

 



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen