Beim Sommercamp-Fundraising sammelten wir diesmal freie Spenden für unser Bildungszentrum ZEGG.

Fundraising FeuerDafür brachten Georg Lohmann und Hagara Feinbier, die den Vormittag moderierten, die vier Elemente - Feuer, Wasser, Erde und Luft - ins Spiel. Denn das Fundraising soll ja Spaß machen und so die Energien ins Fließen, Lodern, Wehen und Rieseln bringen. Vier große schamanische Symbolbilder und vier Elemente-TänzerInnen erfüllten das Großzelt beim Fundraising mit Leben und machten das Spenden spannend und fröhlich. 

Und so gaben rund 60 Menschen Spenden in Höhe von ca. 20.000 €. Wir freuen uns, dass dieser Event viele kreative Ideen im Publikum hervorgebracht hat und alle Anwesenden in den zwei Stunden tiefgehende musikalische Beiträge genießen konnten. Zwei junge Menschen trugen spontan ihre selbstgeschriebenen Songs vor - die von Sensibilität und Selbstfindung erzählten.

Sommercamp 2017 – nach dem FundraisingEs wurden Ferienhäuser und selbstgenähte Pullover, Massagen, empathische Sessions, Paarcoachings und Mitsingkonzerte als Dank für Spenden ans ZEGG angeboten und stießen sofort auf Interesse. So wurde deutlich: Jede*r hat etwas zu geben, jede* kann beitragen. Und jede*r bekommt etwas.

Auch rund 30 Förderer und 4 ZEGG-Club-Mitglieder konnten wir gewinnen. So erhält das ZEGG jetzt mittlerweile dauerhafte Unterstützung von 180 Förderern und 154 ZEGG-Club-Mitgliedern! Wir sagen herzlich Danke! Allen Spender*innen und allen, die mitgestaltet haben. Es ist schön Spenden für die Arbeit des ZEGG zu sammeln! Es erfüllt uns, dass ZEGG zu unterstützen.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen