ZEGG-Veranstaltungen

Anmeldung zu den Kursen und Zimmerbuchung erfolgt über das

Online-Anmeldeformular

Wenn nicht anders angegeben, beginnen die Seminare um 18:30 Uhr mit dem Abendessen und enden am Sonntag um 13 Uhr mit dem Mittagessen.

Kontakt ZEGG Empfang:

E-Mail:
Tel.: 033841 595-100 (Bürozeiten: Mo–Fr: 10–12 Uhr)

Das ZEGG Jahresprogramm zum Download

Programm 2017pdfZEGG-Jahresprogramm-2017.pdf (5.1 MB)
Programm 2016pdfZEGG-Jahresprogramm-2016.pdf (6.9 MB)

   
 
Datum Titel Kursleitung
08.12.16 - 11.12.16
03.02.17 - 04.02.17
03.02.17 - 05.02.17
10.02.17 - 12.02.17
16.02.17 - 19.02.17
24.02.17 - 25.02.17
02.03.17 - 05.03.17
02.03.17 - 05.03.17
05.03.17 - 12.03.17
08.03.17 - 12.03.17
14.03.17 - 18.04.17
16.03.17 - 19.03.17
24.03.17 - 26.03.17
30.03.17 - 02.04.17
31.03.17 - 02.04.17
07.04.17 - 09.04.17
13.04.17 - 17.04.17
17.04.17 - 23.04.17
21.04.17 - 23.04.17
27.04.17 - 30.04.17
28.04.17 - 01.05.17
11.05.17 - 14.05.17
12.05.17 - 14.05.17
12.05.17 - 14.05.17
14.05.17 - 21.05.17
17.05.17 - 21.05.17
17.05.17 - 21.05.17
18.05.17 - 21.05.17
21.05.17 - 28.05.17
21.05.17 - 28.05.17
24.05.17 - 28.05.17
25.05.17 - 28.05.17
25.05.17 - 28.05.17
28.05.17 - 05.06.17
11.06.17 - 15.06.17
14.06.17 - 18.06.17
18.06.17 - 25.06.17
22.06.17 - 25.06.17
22.06.17 - 23.06.17
23.06.17 - 25.06.17
25.06.17 - 06.07.17
02.07.17 - 08.07.17
03.07.17 - 09.07.17
06.07.17 - 09.07.17
06.07.17 - 09.07.17
07.07.17 - 09.07.17


ZEGG
Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

 

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102
E-Mail:
Web: www.zegg.de

 

Bankverbindung

ZEGG gGmbH, GLS Bank
Kto.Nr.: 4006726901, BLZ: 43060967

Für internationale Überweisungen:
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 4006 7269 01


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.