Abenteuer Gefühle – Bedeutung von emotionaler Intelligenz im Alltag

Beginn:
Do, 12. März 2020
Ende:
So, 15. März 2020
Leitung:
Friederike von Aderkas

Empathic

Ein Seminar zum Entdecken und Kennenlernen der Gefühle und deren Bedeutung in der heutigen Zeit.

Ob im Privatleben oder im Beruf – Emotionale Intelligenz ist eine Fähigkeit, die einen wesentlichen Einfluss auf unsere Beziehungen hat.

Wir wenden uns den Licht- und Schattenseiten der vier Gefühle zu und lernen dadurch ihre Kraft kennen. Wozu dienen uns Wut, Angst, Freude und Trauer, wenn wir sie bewusst fühlen? Was hat es mit der Scham auf sich? Welche Aufgabe haben sie im individuellen wie kollektiven Kontext - auch im Bezug auf die aktuelle Weltsituation.

Im Seminar thematisieren wir die Tabus, die mit Fühlen verbunden sind und werden anschließend Sinn und Schönheit des Fühlens betrachten. Dadurch bewerten wir das Fühlen neu und erfahren, wie es uns im Alltag unterstützen kann, z.B. um Träume zu verwirklichen, Grenzen zu setzen, dich selbst zu ermächtigen, kreativ zu sein, lebendige und authentische Beziehungen zu gestalten, dem Leben humorvoll zu begegnen, inneren Frieden zu finden, dich mutig Konflikten zu stellen und zu lieben.

Wir nähern uns unseren eigenen Gefühlen und erlernen den Umgang mit emotional agierenden Menschen. Hierbei dient uns Empathie als Grundlage von Verbindung und Verständigung – kollektiv und individuell.

Durch dein eigenes Erleben mit dir Selbst und das Lernen in der Gruppe in geistigen, somatischen und praktischen Räumen, kannst du deinen eigenen Zugang zu deinen Gefühlen finden und dieses Wissen anschließend in deinen Alltag implementieren.

Die Arbeit ist inspiriert durch Vivian Dittmar, Clinton Callahan, die Gewaltfreien Kommunikation (nach Rosenberg) , somatische Praktiken und integriert unsere eigene persönliche Forschung. Das Seminar ist geeignet für alle Menschen, die Leben lebendiger gestalten möchten. Mit und ohne Vorerfahrung in der Gefühlearbeit. 

Leitung: Friederike von Aderkas

Kursgebühr: € 400 / 340 / 280
(Einkommensbasierte Kursgebühr: höhste Staffel bei Einkommen > € 2.000, mittlere Staffel bei Einkommen < € 2.000, niedrigste Staffel bei Einkommen < € 1.000)
zuzügl. € 166,50 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung und Kurtaxe.

Online Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Soziale Kompetenz & Kommunikation Persönliches Wachstum Friederike von Aderkas

SemKey: 10383



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.