Suche

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.

» mehr Infos



Als Unternehmen legen wir Wert auf einen lebendigen, kreativen und innovativen Entscheidungs- und Organisationsprozess. Um diesen zu unterstützen, nutzen wir seit 2009 soziokratische Methoden. Unsere Absicht: Die Vorteile eines demokratischen Systems (wie hohe Motivation und Beteiligung) mit denen einer hierarchischen Organisation (wie Effizienz und Handlungsfähigkeit) zu verbinden. Das gelingt uns immer besser. Um diesem Prozess mehr Schubkraft und Aufmerksamkeit zu geben, haben wir 2017 einen Organisationsentwicklungskreis ins Leben gerufen.

Organisation

Das Bildungszentrum basiert auf Kreisen, die ihre Arbeitsbereiche eigenverantwortlich führen. Damit fallen alle wichtigen Entscheidungen dort, wo die Menschen mit der entsprechenden Kompetenz und Handlungsfähigkeit zusammenkommen.

Entscheidungen

Entscheidungen werden im „Konsent“ getroffen. In der Meinungsbildung über Grundsätzliches zählt jede Stimme und müssen alle Bedenken integriert werden. Durch diesen Prozess entsteht die bestmögliche Lösung in einem Prozess, der Lebendigkeit und Vielfalt unterstützt. 

Wir haben das soziokratische Modell an einigen Stellen ergänzt, um es an unsere besonderen Bedürfnisse anzupassen. So sitzen zwei VertreterInnen der Gemeinschaft im Management-Kreis, um deren Belange in diesem leitenden Kreis abzubilden. Der Visionsrat ist mit internen und externen Mitgliedern besetzt und achtet darauf, dass das ZEGG seine Vision klar hält und in ihrem Sinne in der Welt handelt.

Visionsrat

Er hat die größeren Entwicklungslinien im Blick. Für die besonderen Themen, die das ZEGG als Organisation ausmachen, wird jeweils eine Rolle besetzt.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen