zelt event 600 up

Zur Quelle der Liebe

Entspannen und zurück kommen zu Dir selbst

Das Entspannungs-Retreat der Liebesakademie im ZEGG.
16. - 20.10.

mit Susanne Kohts und Roger Balmer

Willkommen in einer Auszeit vom Alltag!

Wir verbinden uns in einer Schwitzhütte mit unserem Urwesen, unserer wahren Natur.

Im Ölritual machen wir die Erfahrung, aufgehoben zu sein unter Menschen in unserer Individualität und entdecken einen neuen, nährenden Beziehungsraum.

Aus dem Seinszustand heraus sehe ich klarer: worum geht es jetzt in meinem Leben? Wir leben in einer Zeit, die uns mit vielen Veränderungen und Herausforderungen konfrontiert.

Wie können wir dieser Zeit in uns ruhend, neugierig, vielleicht manchmal auch spielerisch begegnen? Wir erforschen was uns nährt und trägt und lernen voneinander

Wir schaffen in diesen Tagen Raum, in dem wir uns mit unserer Urnatur /Natürlichkeit verbinden und mit dem Fluss unseres Lebens in Einklang kommen.

Wenn das geschieht, kann ich mich leicht durch meinen Alltag bewegen – wie Wasser durch ein Flussbett, d.h. auch mit Hindernissen spielerischer und gelassener umgehen können, sie „umfließen“.

Mit Übungen, Austausch, Teachings, Meditation und Körperräumen.


Die Liebesakademie

für Singles, Paare und Polyamore

  • verbindet das Vertiefen von Liebeswissen mit Gemeinschaftserfahrung.
  • unterstützt Menschen in ihrem geistigen, sinnlichen und spirituellen Wachstum.
  • vermittelt Wissen über neue Liebesformen, liebevolle Sexualität, gelingende Kommunikation in Beziehungen, Frau-Sein und Mann-Sein, Verständigung zwischen den Geschlechtern und Vergebungsarbeit.

» Mehr Informationen (auf Facebook)
» Videos der Liebesakademie

Hier geht es zu unseren
Webinaren:
77 Minuten - Die kompakte Möglichkeit sich mit verschiedenen Liebes- und Beziehungsthemen zu beschäftigen und die beiden Leiter der Liebesakademie, Susanne Kohts und Roger Balmer, online kennenzulernen:

Di. 06.02.2024 : Eifersucht will uns was sagen >Onlineanmeldung
Di. 19.03.2024 : Licht, Schatten und Potential verschiedener Liebesformen
Di. 28.05.2024: Thema noch offen

Für aktuelle Veranstaltungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich und das Newsletter-Abo: www.liebesakademie.org

Wir stehen dir auch gerne für ein beratendes Telefonat zur Verfügung unter:

Tel.:(++49 (0) 33841/ 595-446

Daten und Anmeldung

16. - 20.10.
Zur Quelle der Liebe - Liebesakademie: Entspannen und zurück kommen zu Dir selbst
Seminargebühr 1. Staffel: 400 €
Seminargebühr 2. Staffel: 350 €
Seminargebühr 3. Staffel: 300 €
Unterkunft, Verpflegung: € 268 - 392 zzgl. Kurtaxe
Susanne Kohts, Roger Balmer
Plätze frei

Seminarleiter:innen

Susanne Kohts leitet mit ihrem Lebenspartner Roger Balmer die Liebesakademie im ZEGG und berät Einzelne und Paare in Liebesfragen. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach und Seminarleiterin der Vergebungsmethode nach C. Tipping und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

„Gesunde Beziehungen führen ist lernbar, ebenso wie eine erfüllende und freudige Sexualität“

www.susanne-online.de
www.liebesakademie.org

„Eines meiner größten Anliegen ist es, Räume zu schaffen, in denen frei über Liebe und Sexualität gesprochen werden kann. Es gibt in Liebesfragen oft keine fertigen Antworten oder Lösungen. Doch durch das Aussprechen eigener Gedanken, Bedürfnisse, Wünsche zeigen sich oft Wege zu diesen Antworten und Lösungen. Und – es tauchen immer auch neue Fragen, die mit Lust und Begeisterung aber auch Mut und Ausdauer weiter erforscht werden wollen. Meine Erfahrung zeigte mir: es ist wichtig, die Liebe als Weg zu sehen und nicht als fertiges Konzept."

Roger Balmer, geboren 1963 in der Schweiz. Vielfältige und langjährige Ausbildung im Bereich von Liebe und Sexualität innerhalb des Projektes ZEGG und des Heilungsbiotopes Tamera durch Liebesschulen, spirituelle Retreats und durch die alltägliche Erprobung und Liebesforschung innerhalb des Gemeinschaftslebens.

"Ich lebe seit 30 Jahren in Gemeinschaften und wirke seit zwei Jahrzehnten als Seminarleiter, Landschaftsgärtner, Vortragsredner und Autor. Es ist mir ein Herzensanliegen, neue Liebes-und Beziehungsformen zu fördern und die menschliche Suche nach Bindung, Sinnlichkeit und Sexualität in ihrer Vielfalt zu ehren und zu verbinden.
Ich stehe für Erfahrungsräume, in denen sich Gemeinschaftserleben mit Liebeswissen verbindet."


www.liebesakademie.org

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Statistik & Sprachwahl). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.