Empowerment in der Klimakrise

Beginn:
Fr, 19. Juni 2020
Ende:
So, 21. Juni 2020
Leitung:
Dirk Adams, Hinnerk Borchard

Klimademo1Ausrichtung finden durch GfK und Tiefenökologie

Wie gehen wir mit der Klimakrise um, ohne zu resignieren oder in Aktionismus zu verfallen?  
Diese Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) und Tiefenökologie ermöglicht dir, dich tiefer mit dir und dem Planeten zu verbinden. In Übungen erfährst du deine Gefühle zum Zustand der Erde und die enge Verknüpfung von Innen- und Außenwelt.


Du erforschst die Quelle deiner Kraft, die dir eine Ausrichtung für den Wandel in der Klimakrise gibt.   Dieses Seminar unterstützt Menschen, die aktiv sind oder sich engagieren wollen, den Herausforderungen der Klimakrise wirksam zu begegnen - ohne dabei zu verbrennen. 

Leitung: Dirk Adams, Hinnerk Borchard

Kursgebühr: € 270 / 210 / 160
(Einkommensbasierte Kursgebühr: höhste Staffel bei Einkommen > € 2.000, mittlere Staffel bei Einkommen < € 2.000, niedrigste Staffel bei Einkommen < € 1.000)
zuzügl. € 111 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung und Kurtaxe.

Online Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Soziale Kompetenz & Kommunikation Dirk Adams Hinnerk Borchard Ökologie

SemKey: 10384



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen