Liebeskunstwerk für junge Erwachsene – Modul II

Beginn:
Mi, 7. Oktober 2020
Ende:
So, 11. Oktober 2020
Leitung:
Dolores Richter, Janus Hamann, Charlotte Meyer, Simon Schramm, Kati Magyar

Liebeskunstwerk 2 klein

Modul 2 – Gefühle, Bedürfnisse und Kommunikation in Beziehungen

  • Wie fühle ich, was in mir los ist?
  • Welche Art von Kontakt mag ich gerne?
  • Was tut mir gut im Sex?
  • Wie sage ich, was ich mag und was nicht?
  • Welchen Einfluss haben Gesellschaft und Medien auf uns und unsere Sexualität?
  • Wie weit kann ich mich von Mustern befreien, um selbstbestimmt lieben zu können?
  • Wie funktionieren gute Beziehungen?
  • Darf ich mehr als eine/n lieben?
  • Geht Liebe auch ohne Eifersucht?

Wir kommen zusammen, um uns über solche und ähnliche Fragen im Thema Liebe und Sexualität auszutauschen und gemeinsam neue Erkenntnisse zu gewinnen. Wichtig ist uns die Achtsamkeit und Kommunikation mit mir und anderen Menschen: was wünsche ich mir und wo liegen meine Grenzen? Auch Sinnlichkeit und Sensibilität begleiten das Seminar. Wir arbeiten mit Übungen, Teachings, Austausch, Forum, Erfahrungen, Musik, Spiel.

Die Liebesschule besteht aus vier Modulen, die zusammen eine Ausbildung ergeben. In jedem Modul geht es um die Grundfragen in der Liebe und Sexualität, die Modulthemen sind lediglich Schwerpunkte.

Mehr Info

Fragen an:

Leitung: Dolores Richter, Charlotte Meyer, Simon Schramm, Janus Hamann, Kati Magyar, u.a.

Kursgebühr: € 150 / 80
(Einkommensbasierte Kursgebühr: höhere Staffel bei Einkommen > € 1.500, niedere Staffel bei Einkommen < € 1.500)
zuzügl. € 135,60 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung und Kurtaxe.

Alle Module

Mehr Info: www.liebeskunstwerk.org

Die Anmeldung ist nur für die Teilnahme an allen vier Modulen, also am gesamten Jahrestraining möglich. 

Wenn ihr das Jahrestraining wiederholen möchtet, dann meldet euch bitte vorher mit einer kurzen Nachricht bei uns.

 

Online Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Junge Leute Bewusstsein in der Liebe Charlotte Meyer Dolores Richter Janus Hamann Simon Schramm

SemKey: 10435



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.