Liebeskunstwerk für junge Erwachsene – Modul IV – Partnerschaft, Liebesbilder, Beziehungsformen

Beginn:
Mi, 11. November 2020
Ende:
So, 15. November 2020
Leitung:
Dolores Richter, Janus Hamann, Charlotte Meyer, Simon Schramm

Liebeskunstwerk 2 kleinWie funktionieren gute Beziehungen? Welche Beziehungsformen gibt es und welche passt zu mir in dieser Lebensphase? Wie kann ich mich von alten Bildern und Mustern befreien, um selbstbestimmt lieben zu können?

Wie baue ich ein Umfeld auf, dass mich in der Liebe unterstützt?

Darf ich mehr als eine/n lieben - und geht Liebe auch ohne Eifersucht?

Wie steige ich aus dem Kampf aus?

Und warum hat das mit meinem Handeln in der Welt zu tun?

Leitung: Dolores Richter, Charlotte Meyer, Simon Schramm, Janus Hamann u.a.

Kursgebühr: € 150 / 80
(Einkommensbasierte Kursgebühr: höhere Staffel bei Einkommen > € 1.500, niedere Staffel bei Einkommen < € 1.500)
zuzügl. € 135,60 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung und Kurtaxe.

Alle Module

Mehr Info: www.liebeskunstwerk.org

Fragen an: 

Die Anmeldung ist nur für die Teilnahme an allen vier Modulen, also am gesamten Jahrestraining möglich. 

Wenn ihr das Jahrestraining wiederholen möchtet, dann meldet euch bitte vorher mit einer kurzen Nachricht bei uns.

Und wer das ZEGG/Tamera o.ä. noch gar nicht kennt, dem empfehlen wir unbedingt die Teilnahme am Einführungsseminar: 21.02.-23-02.2020

 

Anmeldung zu Modul 1

Anmeldung zu Modul 2

Anmeldung zu Modul 3

Anmeldung zu Modul 4


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Junge Leute Bewusstsein in der Liebe Charlotte Meyer Dolores Richter Janus Hamann Simon Schramm

SemKey: 10353



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.