Quellen unserer Kraft

Beginn:
Mi, 3. März 2021
Ende:
So, 7. März 2021
Leitung:
Tatjana Bach

Zur Anmeldung (neue Seite) »

Schoßraum®-Prozessbegleitung für alle Menschen

Im Kern des Schoßraumes ist unsere Lebenskraft und Kreativität, unsere Anbindung an intuitives Wissen, unsere Weisheit, Macht, Lebendigkeit, Natürlichkeit und unser natürlicher, freudvoller Zugang zur Sexualität und zum Leben an sich gespeichert. Darüber legen sich wie "Zwiebelschalen" verschiedene Faktoren, die uns kontrahieren und anspannen lassen: Erziehung, Konditionierungen, aber auch sexuelle Gewalterfahrung und anderes.

In der Schoßraum®-Prozessbegleitung wird ein Weg gesucht, wie wir wieder entspannen und loslassen können. Wir üben uns im Wahrnehmen, im Annehmen, im Raumgeben und im Loslösen dieser angespannten „Zwiebelschalen“ und das auf den verschiedenen Ebenen menschlichen Seins: Geistig, emotional, körperlich und spirituell.

Die Schoßraum®-Prozessbegleitung ist aus jahrzehntelanger Verfeinerung in Frauenheilräumen entstanden und wird bisher auch nur von Frauen für Frauen angeboten. Auf Grund von Anfragen und Neugier von Seiten der Männer sind wir im Schoßraum®-Institut dabei unser Angebot auch Männern gegenüber zu öffnen.

Dies Seminar im Zegg ist das einzige, zu dem wir Frauen und Männer gemeinsam in einem Selbsterfahrungsraum einladen. Wir machen uns zusammen auf die Suche zu diesem heilen, heiligen Kern in uns. 

Weitere Seminare und Angebote von Tatjana und ihrem Team findet ihr auf der Webseite: www.schoss-raum.de

Unser Motto ist: alles was entspannt und gut tut.

Herzlich Willkommen!

Kursgebühr

€ 390
zuzüglich € 226 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung und Kurtaxe

Kursleitung

Tatjana Bach

Zeit meines Lebens beschäftige ich mich mit den verschiedensten Ansätzen wie trotz schwerer Vergangenheit, zurück gefunden wird zu einem Leben voller Freude in Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit.

Nach und nach kristallisierte sich eine Arbeit heraus, die sich heute die Schoßraum®-Prozessbegleitung nennt.

Coleitung

Dr. phil. Detlef Scholz

Systemischer Einzel- und Paartherapeut in eigener Praxis sowie Leiter des Kompetenzzentrums für exzessive Mediennutzung in Schwerin. Systemischer Körperpsychotherapeut, Supervisor und Hypnotiseur.
"Derzeit interessiert mich besonders, wie wir die Fähigkeiten entfalten, uns zu ängstigen und zu lieben; wie wir das tiefe Wissen unseres Körpers wahrnehmen  lernen und dadurch seelische Entwicklungsprozesse beflügeln können."
www.resonanzraum-scholz.de

Organisation und Infos

Almut Groeger

Heilpraktikerin, Künstlerin, Schoßraum®-Begleiterin, lebt seit '93 im ZEGG. Seit Hunderten von Jahren auf der Spur der Heilung und Heiligung des Weiblichen - in immer feiner werdenden Spiralen - auf dem Weg hin zu Frieden und Aussöhnung mit den Männern.

www.naturheilpraxis-belzig.de

Hier einige Infos zu den Zeiten des Seminars:

am Mittwoch ab 17:30 Uhr Einchecken und Bezahlen im Empfangshäuschen. 

18:30 Uhr Abendessen im Restaurant

19:30 Uhr erstes Gruppentreffen

Die genauen Zeiten und Pausen richten sich nach den Mahlzeiten im ZEGG (ab 8:00 Uhr Frühstück, 13:00 Uhr Mittagessen, 18:30 Uhr Abendessen) und nach unseren Bedürfnissen. Die Pausen können auch je nach dem Verlauf der Gruppe flexibel sein.

Das letztes gemeinsames Treffen wird am Sonntag Vormittag sein. Die Gruppe endet mit dem Mittagessen um 13:00 Uhr.

 

 

Zur Anmeldung (neue Seite) »


Kategorien: ZEGG Veranstaltungen Bewusstsein in der Liebe Persönliches Wachstum Frauen

SemKey: 10600



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.