JG Liebesschule für junge Erwachsene I - Selbstliebe und Kontakt

Beginn:
Mi, 20. April 2022
Ende:
So, 24. April 2022
Leitung:
Dolores Richter, Simon Schramm, Kati Magyar, Janus Hamann, Charlotte Meyer

Vorschau der Veranstaltung.
Eine Anmeldung ist noch nicht möglich.

Modul I - Selbstliebe und Kontakt

Selbstliebe und Kontakt sind wesentliche Grundlagen jeder fruchtbaren Liebe. Wir lernen verschiedene Aspekte, aus denen sich Selbstliebe zusammensetzt und schauen, wo sie gerade wachsen möchte. Für unsere Fähigkeit zu Kontakt lernen wir uns selbst wahrzunehmen und tieferen Kontakt zu unseren Gefühlen zu bekommen. Wir üben, mit uns selbst in Kontakt zu bleiben, wenn wir in Kontakt mit anderen gehen und unser Erleben zu kommunizieren. Wir experimentieren mit Kontakt, Öffnung, Grenzen und unserer innere Haltung darüber.

Kursleitung

Dolores Richter, Janus Hamann, Charlotte Meyer, Simon Schramm, Kati Magyar, u.a.

Preis

€ 160,00 (einkommensbasiert)
zuzüglich € 139,00 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung


Kategorien: Charlotte Meyer Dolores Richter Janus Hamann Kati Magyar Simon Schramm ZEGG Veranstaltungen Junge Leute Bewusstsein in der Liebe

SemKey: 221251



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.