JG Liebesschule für junge Erwachsene II - Gefühle, Bedürfnisse und Kommunikation in Bezieh

Beginn:
Mi, 15. Juni 2022
Ende:
So, 19. Juni 2022
Leitung:
Dolores Richter, Simon Schramm, Kati Magyar, Janus Hamann, Charlotte Meyer

GFKDie Liebesschule besteht aus vier Modulen, die zusammen eine Ausbildung ergeben.

In jedem Modul geht es um die Grundfragen in der Liebe und Sexualität, die Modulthemen sind lediglich Schwerpunkte.

 

 


Modul 2

Die meisten Menschen sehnen sich nach Beziehungen – Freundschaften, Liebesbeziehungen oder Partnerschaften. Wie Beziehungen gestaltet werden können, damit sie stabil und lebendig, nährend und freilassend sein können, ist Inhalt dieses Moduls. Grundlage für Beziehungsfähigkeit ist Klarheit mit uns selbst und ein Kontakt zu unseren Gefühlen und Bedürfnissen.

Dazu vermitteln wir Kenntnisse und Werkzeuge und wenden sie in Übungen an. Wir üben, Bedürfnisse freilassend auszudrücken und zu hören und können erfahren, wie jenseits von festgefahrenen Erwartungen Verbindung entsteht.

Kommunizieren wir vollständig – oder lassen wir Wesentliches aus, um Konflikt zu vermeiden? Wie gehen wir mit unterschiedlichen Bedürfnissen um? Wie sagen wir, was uns wirklich wichtig ist?

Wir üben Werkzeuge und innere Haltungen, die uns präsente Kommunikation in Beziehungen ermöglichen.

Methodik: Inhaltlicher Input und Austausch, angeleitete Übungen und Erfahrungsräume, Kontaktspiele, Aufstellungen, Forum, Erfahrungsaustausch in Kleingruppen, Frauen- & Männergruppen, Open Space, sowie Tanz, Musik, Meditation und sinnliche und ggf. erotische Forschungsräume.

Modul 1: Selbstliebe und Kontakt, 20.-24.4.2022
Modul 2: Gefühle, Bedürfnisse und Kommunikation in Beziehungen
(findet außerhalb des ZEGG südlich Berlin statt),
15.-19.6.2022 (Fronleichnam)
Modul 3: Sinnlichkeit, Körper, Sexualität, 31.8.-4.9.2022
Modul 4: Partnerschaft, Liebesbilder, Beziehungsformen, 16.-20.11.2022

Die Liebesschule ist gedacht  für Menschen im Alter von 18 – 26 Jahren.

Die Anmeldung ist nur für die Teilnahme an allen Modulen möglich.

Diejenigen, die das ZEGG oder Tamera noch nicht kennen, empfehlen wir am Einführungskurs der Liebesschule oder einem ZEGG-Infowochenende teilzunehmen.

Kursleitung: Dolores Richter,, Janus Hamann, Simon Schramm, Steffi Görisch

Preis: Kursgebühr € 160,00, zuzüglich € 0,00 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung

Wir wollen nicht, dass deine Teilnahme am Geld scheitert. Falls das für dich zutreffen sollte, nimm Kontakt zu uns auf.

Für die Anmeldung und Fragen aller Art schreibt an:

Weitere Infos: www.junge-liebesschule.de


Kategorien: Charlotte Meyer Dolores Richter Janus Hamann Kati Magyar Simon Schramm ZEGG Veranstaltungen Junge Leute Bewusstsein in der Liebe

SemKey: 221252



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.