Mitarbeiten

Hast Du Lust, das ZEGG über gemeinsames Arbeiten kennenzulernen?
Suchst Du eine Möglichkeit, kostengünstig hier zu sein?

Dann sind die Aktionswochen, das Sommergästeprogramm oder das Mithelfen während der Festivals gute Möglichkeiten für Dich.

Bei der Arbeit erlebst Du Gemeinschaft innerhalb Deiner Gruppe, Du triffst Menschen aus aller Welt und schaffst etwas Sinnvolles.

Für das ZEGG ist Deine Mitarbeit eine wichtige und willkommene Unterstützung.

als Sommergast »
zur Aktionswochen »
zur Mithilfe bei Festivals und Camps »
als MultiplikatorIn »
als HandwerkerIn »


Als Sommergast

Du arbeitest in der Küche, im Garten oder Gästehaus, auf den Baustellen oder in der Geländepflege. Die Arbeiten sind von körperlich leicht bis verausgabend – es ist für alle etwas dabei.

Gearbeitet wird von Montag bis Samstag etwa fünf Stunden täglich. Du triffst Dich jeden Tag mit der Gruppe zu einer Morgeneinstimmung und einer abendlichen Runde mit Gespräch oder anderen Angeboten.

Die Anreise ist jeweils sonntags, Mindestteilnahmezeit ist eine Woche. Wenn Du zum ersten Mal ins ZEGG kommst, bitten wir Dich, am Sonntag um 16 Uhr anzureisen, so dass Du an der Geländeführung teilnehmen kannst.

Sommergastwochen 2017:

Kosten: € 70 – € 91 U&V / Woche

Anmeldung als Sommergast

Kontakt:


Bei Aktionswochen

Zeltabbau_2010_31

Du arbeitest etwa sechs Stunden täglich mit uns auf einer Baustelle oder in der Geländepflege. Je nach persönlicher Vorliebe und Deinen Möglichkeiten kannst Du Dich für eine leichte Arbeit entscheiden oder Dich körperlich verausgaben.

Es gibt tägliche Gruppenzeiten mit Raum für Austausch und Forum. An den Abenden finden je nach Jahreszeit ein Entspannungsabend in der Sauna, ein Tanzabend und anderes statt.

Die Teilnahme an den Aktionswochen ist kostenlos. Bitte betrachte die Anmeldung trotzdem als verbindlich - gib uns Bescheid, falls Du Dich angemeldet hast und nicht kommen kannst.

Wenn du noch nie im ZEGG warst, empfehlen wir den vorherigen Besuch eines Info-Wochenendes.

Unsere kommenden Aktionswochen

Wenn Obst und Gemüse reif sind, laden wir über unsere Homepage und per e-mail zur Mithilfe ein. Wenn ihr Lust habt zum Ernten und Einkochen, gebt dem ZEGG-Empfang eure e-mail-Adresse oder haltet euch über unsere Webseite auf dem Laufenden.


Als Gasthelfer bei unseren Events dabei sein

Bei unseren Großveranstaltungen gibt es die Möglichkeit, uns für jeweils 4 Stunden am Tag in verschiedenen Bereichen zu unterstützen. Als Ausgleich zahlst du nur die Hälfte des Teilnehmerbeitrags.

Wir wünschen uns hier vor allem Gäste und Freunde, die das ZEGG schon kennen. Wenn du das erste Mal ins Zegg kommst, gönn dir einen stressfreien Aufenthalt und versuch nicht gleich den Spagat zwischen einem dichten Programm und deinen Aufgaben als Helfer.


Hier findest du noch weitere Infos dazu und Beschreibungen der einzelnen Bereiche, in denen du uns unterstützen kannst: Als GasthelferIn dabei sein


Als MultiplikatorIn

Wenn Du Flyer und das Jahresprogramm in deiner Stadt verteilen willst, melde dich bitte unter oder 033841-595100


Das ZEGG aufbauen – für HandwerkerInnen

Wir suchen besonders im Sommerhalbjahr immer wieder HandwerkerInnen, die uns bei unseren Baustellen unterstützen. Wenn Dich das interessiert, beschreibe uns Deine handwerkliche Qualifikation und wir nehmen Kontakt zu Dir auf.

Kontakt: Georg Lohmann,

 

 



ZEGG
Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

 

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102
E-Mail:
Web: www.zegg.de

 

Bankverbindung

ZEGG gGmbH
GLS Bank
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 4006 7269 01


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.