zelt event 600 up

Oster-Tanz-Retreat

Stirb & Werde

Rhythmus, Tanz und Klang sind für uns Menschen seit jeher Ausdruck von Lebendigkeit – ein Medium für Verbindung, Freude, Heilung und Transformation. Für Rückverbindung, Transformation & Ausrichtung.

Wie kein anderes Jahreskreisfest symbolisiert Ostern Transformation und Neubeginn
In diesem Sinne laden wir dich ein zum Feiern und zum Tanzen. Zu bewegen, was Dich innerlich bewegt.

Es ist diesem Retreat ein Anliegen, innerhalb von Gemein­schaft, den Einzelnen in seinem Streben nach konkreten Alternativen, für ein pro­kreatives Leben, zu unterstützen und zu bestärken.

Wir nutzen dafür Elemente wie Rhythmus, Trommel, Klang – Tanz, Trance, Meditation, Zeremonien und Sharings, als Werk­, und Fahrzeuge für Rückverbindung und Ausrichtung.

Der christliche Ansatz der Osterfeierlichkeiten ist nicht unser Hauptfokus. Er ist Teil des Gesamten. Steht er doch für die Suche des Menschen nach Sinngebung und erfüllter Wirksamkeit in der Welt. Die rasch voran schreitenden globalen Veränderungen auf unserem Planeten fordern uns auf, mehr und mehr Aufzuwachen und Veränderung zu initiieren.

So laden wir Dich ein zu Tanzen und Neues zu erkunden.

Margit Wolfinger & Thomas Ritthoff
mit Silke Grimm, Eva Weigand & DJane Heike Hermann
der Trommelgruppe Nanigo und der ZEGG Gemeinschaft

Herzlich willkommen!

Dates and registration

Wenn Du als Gasthelfer:in teilnehmen möchtest, melde Dich bitte zuerst unter und buche den reduzierten Preis erst nach Bestätigung Deines Platzes. Vielen Dank!

06. - 10.04.
Oster-Tanz-Retreat
Kursgebühr Erwachsene: 270 €
Kursgebühr Gasthelfer: 115 €
Kursgebühr junge Erwachsene (18-21 Jahre): 115 €
Kursgebühr Azubis / Studierende (22-27 Jahre): 215 €
Plus accomodation, meals and tourist tax
Thomas Ritthoff, ZEGG Gemeinschaft, Eva Weigand, Silke Grimm
Places available

Facilitator

 Thomas Ritthoff

Thomas Ritthoff

Thomas Ritthoff, geb. 04.02.66 in Hamburg, Seit 2000 in Bad Belzig – Pädagogik und Rhythmikausbildung

Seit 1989 freiberuflicher Musiker und Lehrer für Schlagzeug und PercussionAutorisierter Lehrer auf einem ­indianisch/schamanischen MedizinwegSeit 2003 Ausbildung in koreanischer Bewegungskunst.

"Einen ersten Trommelkontakt hatte ich mit ca. neun Jahren, jedoch lernte ich zunächst Akkordeon - später Querflöte, Gitarre und E-Bass. Mit 16 Jahren wurde das Schlagzeug zu meinem Hauptinstrument.

Musik – Rhythmus, Trommel und Klang verbindet mich auf schlichte, kraft-, und humorvollerweise mit der Welt."

 ZEGG Gemeinschaft

ZEGG Gemeinschaft

Die 4 großen Festivals & Retreats – das Silvester-Retreat & das Oster-Tanz-Retreat, das Pfingstfestival & das Sommercamp – werden neben einem Leitungs- & Koordinationsteam weitest gehend aus der ZEGG Gemeinschaft heraus gestaltet. Wir leben hier mit 120 Menschen und erforschen, wie Vertrauen unter Menschen entsteht und wie aus persönlicher Entwicklung in Verbindung mit politischem Engagement Impulse & Projekte für eine lebendige und lebenswerte Welt erwachsen.
 Eva Weigand

Eva Weigand

Sie ist der andere Blick, das Unkonventionelle... Seherin, Künstlerin, Magierin...Von Auge zu Auge, wertschätzend & klar, zärtlich & kraftvoll interessieren sie unsere gemeinsamen und einsamen Fragen, die Suche nach Wahrheit & Wahrhaftigkeit, Beziehung und Kollektiver Intelligenz!

evaweigand.de

1980 in Bad Tölz geboren, hat sie in Weimar studiert und belebt seit 2009 die ZEGG-Gemeinschaft. Dort mitorganisiert Sie den Bildungsbereich und die Festivals.

Sie ist Dipl. Künstlerin & Dipl. Shiatsu-Praktikerin.

Konzept, Organisation & Mitgestaltung der Silvestertreffen 2011-2013
Konzept, Organisation & Mitgestaltung der OsterTranceRituale/Retreats 2011-2014 / 2019-2020
Konzept, Organisation & Mitgestaltung der Pfingstfestivals 2016-2020 & 2022

insbesondere von"Beziehungsweise– Das Pfingstfestival 2016 im ZEGG"„Mut, Sinn & Zärtlichkeit – Das Pfingstfestival 2017 im ZEGG“"It`s all about... Sex im Kontext von Lebendigkeit, Heilung & Gesellschaft" – Das Kongress Festival zu Pfingsten im ZEGG, Teil 1-3, 2018-2020"Herz, Sex & Spirit – Das Pfingstfestival 2022 im ZEGG“
 Silke Grimm

Silke Grimm

Meine Vision ist ein Leben, das alle seine Aspekte bejaht: von Geburt über Liebe und Sexualität bis hin zu Sterben und dem Tod – und ein Leben voller Intensität, Intimität und Unbedingtheit. Hierzu lade ich in meinen Seminaren ein. Meine eigene Freude am Ausdruck im Tanz bewegen mich dazu, Heilungs- und Wachstumsprozesse durch Tanz und Musik zu unterstützen. Ich biete Trance und Tanzworkshops mit den Werkzeugen DanseVita®, Trancetanz, Freier Tanz und DanseVita-Coram®. Alle zwei Jahre initiiere ich das Tagungsfestival Leben-Sterben-Feiern (www.leben-sterben-feiern.de).

Silke Grimm

geb. 1963 in Hamburgstudierte Landschaftsplanerin/Umweltpädagogin (TU Berlin)Tanzpädagogin (DanseVita®-Lehrerin (Matthias Hotz), DanseVita-Coram® (Heike Warchold), Trance Dance Facilitator (Wilbert Alix)),GetragenSein im warmen Wasser (AquaVida~Watsu (Lavida Gerda Eversmann)),Trauerbegleiterin (Trauer-Wege-Leben (Petra Hugo))

und außerdem:

Mutter dreier Kinder und Großmutter dreier Enkel,2010–2016 Geschäftsführerin der ZEGG gGmbH in Bad Belzig/Brandenburg
We use cookies
We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (e.g. statistics & language selection). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.