Aerial Democracy for Future Berlin 1Dies ist eine Einladung zur Teilnahme an einer künstlerisch-politischen Aktion. Auf der Reichstagswiese, direkt vor dem Bundestag in Berlin entsteht am 15.11. um 9.30 ein Aerial (Luftkunstbild) mit dem Thema "Democracy for Future". Initiiert wird das Aerial vom Verein "Mehr Demokratie", in Zusammenarbeit mit Roman Huber von der Tempelhof Gemeinschaft und Claudine Nierth (Demokratie-Aktivistin) sowie dem international bekannten Aerial-Künstler John Quigley.

Mit dem Aerial "Democracy for Future" möchten wir ein kraftvolles symbolisches Zeichen setzen und gemeinsam mit tausenden Menschen unter der Anleitung von John Quigley ein Demokratie-Kunstwerk entstehen lassen. Wir wollen 30 Jahre nach dem Mauerfall ein Zeichen für lebendige, vielfältige, demokratische Zukunft setzen. John Quigley hat mehr als 200 solcher Aerial Art Werke mit insgesamt über 200.000 Menschen auf sieben Kontinenten geschaffen.

Der Hintergrund von „Democracy for Future" ist die Übergabe der Ergebnisse des ersten Bürgerrates in Deutschland an den Bundestag. Es werden die Fraktionsvorsitzenden sowie der Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble anwesend sein, neben hochrangigen Vertreter*innen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und den Medien. Bürgerräte geben Bürger*innen die Möglichkeit zur Beteiligung an demokratischen Prozessen von regionaler bis auf Bundesebene. Es ist Teilhabe am Ganzen und eine Erneuerungsbewegung, die alle Generationen einbezieht.

Dieses Jahr ist ein Modellprojekt in Kooperation mit dem Deutschen Bundestag, die nächste Runde ist schon in Vorbereitung.

Wir laden GEN Deutschland, alle Gemeinschaften, Ökodörfer, Projekte und Interessierte, herzlich ein, an dem Aerial teilzunehmen. Gerade durch die Themen von Mitentscheidung und Gestaltung von Neuem und neuen Wegen, einem anderen Miteinander, dass durch die Mitglieder im GEN Netzwerk erschaffen wird, schätzen wir eure Präsenz sehr. Lasst uns einen neues, großes Bild in die Welt senden!

Mehr Infos:  aerial-berlin.de & www.buergerrat.de & https://www.facebook.com/events/2325258594392315/

Interessiert?! Unsere öffentlichen Veranstaltungen rund um das Aerial, den Bürgerrat und mehr Hintergrund, mit John Quigley und dem "Mehr Demokratie"-Team für Interessent*innen und Helfer*innen:

7.11. um 19.30 Uhr im ZEGG, Bad Belzig: Aerial "Democracy for Future" Präsentation und Gespräch mit Roman Huber von "Mehr Demokratie" und Gemeinschaft Tempelhof, Anne Bretschneider aus der Tamera Gemeinschaft und Aerial-Produktion, und Team. Adresse: ZEGG, Rosa-Luxemburg-Str. 89, 14806 Bad Belzig im Oberen Seminarraum im Uni-Gebäude, www.zegg.de

8.11. um 19 Uhr im bUm, Berlin: Aerial "Democracy for Future" Präsentation und Gespräch mit John Quigley, Aerial-Künstler, Anne Bretschneider und "Mehr Demokratie" Team. Adresse: bUm, Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin (Eingang zwischen den Restaurants, direkt am Kanal), https://bum.berlin

12.11. um 19.00 Uhr im Arte Luise Kunsthotel, Berlin: Helfer*innen Workshop zum Aufbau und Durchführung des Aerials am 14. und 15.11. und Mobilisierung von Teilnehmer*innen, mit Background story und Teameinstimmung. Mit John Quigley, Roman Huber und Team. Adresse: Arte Luise Kunsthotel, Luisenstraße 19, 10117 Berlin, luise-berlin.com

14.11. ab 9 bis ca. 17 Uhr auf der Wiese vor dem Reichstag, Berlin: Aufbau vom Aerial "Democracy for Future" mit John Quigley und Helfer*innen und "Mehr Demokratie"-Team. Check-In Rollen- und Aufgabenverteilung für den 15.11. Adresse: Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mitte,



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.