Suche

Ausbildung im Öko-Landbau

Der Bewerbungsprozess für 2017 ist abgeschlossen!



ITWas passiert, wenn sich 20 IT-Menschen aus Gemeinschaften und Kommunen treffen? Der Funke springt über und sie gründen eine gemeinwohlbasierte Internet- und Telefongesellschaft....
Aber der Reihe nach: In Wolfen fand Anfang Oktober ein Austausch zu den besonderen Herausforderungen bezüglich IT und Telekommunikation in Gemeinschaften statt.

Es gab einen Erfahrungsaustausch zu Hard- und Software, eine Diskussion über gemeinsame Grundwerte, die Schaffung einer Wissensaustausch-Plattform sowie eine Diskussion zu Chancen und Grenzen von IT. Dabei wurde deutlich, welch enormes Potential in der Erarbeitung gemeinsamer Lösungen steckt. Denn die vertretenen Gemeinschaften und Initiativen setzen bisher stark auf Insellösungen, etwa bei Buchhaltungs- oder Seminarplanungssoftware. So entstand die Idee, für neugegründete Initiativen ein Software-Starterpaket zu schnüren, mit dem sie direkt loslegen können.

Und dann kam die Stunde von Wandel-IT Services. Die Idee: eine Alternative zu den Telekommunikationskonzernen, die auf die Anforderungen von Gemeinschaften und ähnlichen Initiativen zugeschnitten ist. Und die von den Nutzern* gemeinsam getragen und bestimmt wird. Bereits 17 Teilnehmer* haben ihre Mitwirkung bei der Unternehmensgründung zugesagt. Aus dem Kreis der Anwesenden wurden spontan mehrere Tausend Euro zugesagt, um die Phase der Konzeptentwicklung zu finanzieren.

Falls du Interesse hast: Für die Gründung von Wandel-IT werden noch Mitstreiter* und Unterstützer* gesucht. Wir freuen uns, wenn sich Menschen melden, die uns bei der Umsetzung dieser Idee unterstützen wollen oder einfach nur neugierig sind!
https://wechange.de/project/open-telecom/

Beim Treffen waren vertreten: gASTWERKe e.V., Go&Change - Entwicklungsgemeinschaft für Lebensqualität, Herzensgemeinschaft Wolfen, Kommune Niederkaufungen, Lebensgarten Steyerberg, Lebenstraumgemeinschaft Jahnishausen, Nature Community, Ökodorf Sieben Linden, ZEGG, greennetproject, Netzwerk Solidarische Landwirtschaft, Unavision sowie die DIGITALBUILDERS GmbH als Projektträger von Wandel-IT Services.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.