Aktuelles im ZEGG

IMAGE

Soziokratiezentrum Deutschland gegründet! Montag, 19. Februar 2018

Am 13. Januar 2018 haben sich dreizehn Soziokratie Begeisterte in der Gemeinschaft gAstwerke bei Kassel getroffen und  das „Soziokratie Zentrum Deutschland e.V.“ gegründet. Nach zweijähriger Vorarbeit durch ein kleines Team, bei dem auch Sonja Maier mit dabei war, ist es geglückt die Grundlagen der Soziokratie in eine Vereinsatzung nach Deutschem Recht zu giessen.

Weiterlesen »

IMAGE

Zuschauen war gesternMittwoch, 14. Februar 2018

Ein Tag in Ko-Kreation für gesellschaftliche Wirksamkeit
17.Februar 2018 in Berlin

„Wenn wir aufhören, die Demokratie weiterzuentwickeln, fängt die Demokratie an, aufzuhören.“

Beim ersten Lesen klingt der Satz aus Ute Scheubs Buch „Demokratie - Die Unvollendete“ für mich ganz schön unsexy. „Demokratie“ weckt Assoziationen von verstaubten Plenarsälen und scheint bis auf das Kreuzchen machen bei den Wahlen ziemlich weit weg zu sein. Und dann streift mein Blick die nächstbeste Zeitung, mir springen die haarstäubenden News von Trumps Pussy Grabbing, Afd Parolen und Fremdenhass ins Auge, und ich versinke in einem Wechselbad aus Scham, Angst, Wut und Trauer.

Weiterlesen »

IMAGE

Großbaustelle ist gestartetMittwoch, 31. Januar 2018

Das gesamte Uni-Hauptgebäude ist im Umbau. Die Haustechnik (Elektro, Sanitär, Heizung) wird komplett erneuert, der Brandschutz verbessert und es entstehen neue Gästeunterkünfte. Falls du also ein Seminar bei uns besuchst: Bis Ende April wird es zu Einschränkungen bei der Unterbringung kommen. So kann die Baustelle auf dem Weg zum Gruppenraum liegen oder das Bad in einem anderen Gebäude als der Schlafraum. Es stehen auch weniger Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung als sonst.

Weiterlesen »

IMAGE

Januar Gemeinschafts-Intensivzeit - Liebe, Sex und WahrheitDienstag, 30. Januar 2018

Ursprünglich sollte diese erste Intensivzeit im Januar ganz anders aussehen: Mehr als interne Ausbildungswoche gedacht, wollten wir uns in thematischen Kleingruppen wie Improtheater, Forumsgruppe oder Liebesforschung treffen, um in einer verbindlichen Gruppe eine Methode oder ein Thema zu vertiefen. Aber es kam ganz anders...

Weiterlesen »

IMAGE

Trailer von Dolores Richter zur jungen Liebesschule und Hinweis auf einen onlineKongress für junge ErwachseneMontag, 29. Januar 2018

Einige junge Menschen aus und rund um das ZEGG haben mit Lina Yvonne einen Online  Kongress kreiert:
Cooler Sex Kongress vom 14. – 25.2.2018
Es gibt über 30 Speaker*Innen, darunter auch Ann-Marlene Henning, Diana Richardson, Dolores Richter, Clinton Callahan, Ilan Stephani
Ihr könnt kostenlos teilnehmen: hier
Einen Trailer zum Interview mit Dolores und Kaiya zur jungen Liebesschule könnt ihr hier schon sehen.

Weiterlesen »

IMAGE

Sylvesterfeuer als CO₂ Senke Montag, 15. Januar 2018

Beim diesjährigen Silvesterfeuer haben wir einen großen Teil des im Holz gespeicherten CO₂ zurückgehalten. Nachdem das Feuer weitgehend runtergebrannt ist, und nur noch ein großer Haufen glühende Kohlen übrig sind, haben wir es mit gesammeltem Urin abgelöscht. Das hat verhindert, dass die Kohle (reiner Kohlenstoff) zu Asche verbrennt und der Kohlenstoff so zu CO₂ wird.

Weiterlesen »

WebWorker für Joomla! gesucht

Wir suchen ein bis zwei Personen mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Joomla!, die Lust hat in unserem hauseigenen Team an der Neugestaltung unser Internetpräsenz mitzuarbeiten.Wenn Du Interesse hast, im Frühjahr/Sommer im Rahmen eines Praktikums ein paar Monate im ZEGG zu sein, freuen wir uns über deine Bewerbung. Wir wünschen uns neben den Wissen über Joomla Erfahrung im Aufbau und Umsetzen von Webseiten. Auch PHP-Kenntnisse sind sehr willkommen.

Kontakt: Cordula Andrä,
 (Koordination)
Michael Anderau,
 (Webmaster)



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web: www.zegg.de


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.