Cornelia SchöttlerJahrgang 1963, seit 2005 lebt sie hier in der ZEGG - Gemeinschaft, wo sie im Kinderhaus ihren Einstieg fand und von 2007 - 2017 die Organisation rund um die Vermietung unseres Bildungszentrums für Seminare externer Veranstalter zu sich genommen hat. Auf Festivals ist sie leidenschaftliche Gruppenleiterin und Organisatorion von „Blindenevents“ und „Festen der Sinne“ . Darüber hinaus begleitet sie hin und wieder unsere Sommergäste und 2019 unsere Saisoniers.
www.cornelia-schoettler.de

Als Sozialpädagogin war sie 17 Jahre lang in unterschiedlichen Einrichtungen für Kinder tätig, bevor sie sich dann ganz der Erwachsenenbildung widmete. (Fortbildungen für Erzieherinnen zu Themen "Waldpädagogik", "Inspirierende Kinderlieder", „Kräuterwanderungen“, "Entspannung im Alltag mit Kindern" , etc.)
Danach zog es sie auch wieder zu den Kindern - in die Praxis und sie begleitete 3 Jahre eine Waldkindergartengruppe, unterschiedliche Natur - Projekte und Kinderwald – Aktionen für Groß und Klein.

Daneben organisierte sie in ihrem Waldhäuschen, wo sie damals lebte, Jahreskreisfeste, Stille - Retreats, Naturrituale und Singkreise für Erwachsene.

Seit 20 Jahren initiiert und leitet sie nach 5 jähriger Ausbildung im „Institut für die Tantrische Vision e. V.“ ganzheitlich orientierte Frauenråume und Selbstentfaltungsgruppen mit Schwerpunkten: Entspannungsmethoden, Atemschulung, Mentaltraining, Forum, Kommunikationstraining, Energiearbeit, Meditation, Massagen, Gefühlearbeit, Ritualbegleitung, Stimmarbeit und Kreistanz.

Ihr Anliegen ist es, Räume zu schaffen, in denen Menschen wahrhaftig sein können, Herzöffnung geschieht und tiefes Sehen & Begegnen möglich ist.

Seit 2015 begleitet sie Vivian Dittmer zum einen als Festivalleitung beim Pfingstfestival im ZEGG "Gefūhle als Kraft" und im Team bei ihren Seminaren "Der Emotionle Rucksack", "Konflikte als Tor zu einem neuen Bewusstsein " und "Das innere Navi".

Wenn sie all das nicht tut, ist sie hier im ZEGG begeisterete Körperarbeiterin und Berührerin (Dorn-Breuss-Methode, Intuitive Massage), Sängerin, Percussionistin beim Trommelensemble Nanigo, Gärtnerin und als „Raumengel“ unterwegs.



ZEGG – Bildungszentrum gGmbH

Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Telefon: +49 (0) 33841 595-100
Telefax: +49 (0) 33841 595-102

E-Mail:
Web:


Im ZEGG leben 100 Menschen gemeinschaftlich zusammen. Wir sind Modellprojekt für ein sozial und ökologisch innovatives Leben und Wirtschaften. Dabei interessiert uns, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert - für jede/n Einzelne/n und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir legen Augenmerk auf die sozialen, spirituellen, ökonomischen und ökologischen Aspekte dessen, was wir tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.